Schließen
Menü
Fynn Günther

Ist es möglich eine Erzwingungshaft anzutreten, obwohl man eigentlich das Geld hätte, um zum Beispiel ein hohes Bußgeld zu zahlen?

Frage Nummer 17018

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (8)
hphersel
Verstehe ich Dich richtig? Du möchtest lieber in den Knast als Geld auszugeben? Die meisten machen's andersherum: lieber Geld ausgeben als in den Knast zu müssen...
miele
Warum nicht, keiner kann dich zwingen zu zahlen, obwohl dies genau die Intention der Haftandrohung ist.

Chacun à son goût.
mantrid
Erzwingungshaft heißt, Du bleibt so lange drin, bist Du einknickst und zahlst (o.K. es ist zeitlich befristet) . Es ist keine Ersatzstrafe! Soll heißen, Dein Bußgeld bleibt in voller Höhe bestehen! Es kann danach auch durch Pfändung, Zwangsvollstreckung usw. beigetrieben werden.
Titulowski
Sicher kannst das machen - und danach dann zahlen...
Erzwingungs- oder Beugehaft ist nicht dazu da um die Schulden abzusitzen...

Aber wer die Erfahrung machen will....
Manny23953
Ich verstehe nicht, warum Sie in eine Haftanstalt wollen. Sie haben auch nicht die Wahl, entweder die Haft oder das Geld. Sie müssen in jedem Fall bezahlen. Früher oder später. Oder denken Sie einmal an die Kosten, die entstehen, wenn Sie während Ihrer Haft nichts verdienen! Sie haben nur Nachteile davon.
SirGreg34
Warum nicht? Ob Du das Bußgeld bezahlst oder nicht hängt zwar auch davon ab, ob Du es kannst, aber davon geht das Gericht bei der Festsetzung ja erstmal aus. Willst Du aber nicht zahlen, können die Dich ja nicht dazu zwingen, nur weil Du das Geld hast. Ich würde aber nicht freiwillig in den Bau gehen, wenn ich zahlen könnte, besonders wenn das Urteil rechtskräftig ist.
Apfeldieb
Bist Du so scharf darauf, eine Haftanstalt von innen kennenzulernen? du mußt meiner Meinung nach, deine Zahlungsunfähigkeit erstmal nachweisen. Wenn Du Zahlungsunwillig bist, dann wird die Ordnungsstrafe in die Haftstrafe umgerechent. Den Faktor kenne ich aber nicht. Frag doch mal nach, ob Du dafür gemeinnützige Arbeit leisten kannst. Ich denke, dass das sinnvoller ist als Haft