HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 19716 Hannelore Albrecht

Ist es möglich, Kitagebühren erstattet zu bekommen, wenn sich kurz nach der Festlegung das Einkommen verringert? Wie muss ich vorgehen?

Antworten (3)
tkraus23
Wende Dich an den Träger der Kita und beantrage eine Neuberechnung auf Grund der veränderten Einkommenssituation. Eigentlich dürftest Du da keine Probleme haben. Jedenfalls ist es bei unserem Träger (Kommune) so. Allerdings sind diese Einkommensgrenzen ja immer von bis Spannen. Schau mal erstmal nach, ob es tatsächlich zu einer VErringerung der Gebühren führt.
Manny23953
Wenn du deine Einkommens-Verringerung noch im aktuellen Monat der belastenden Stelle mitteilst, bekomsmt du dein Geld zurück. Du solltest also so schnell wie nur irgendwie möglich eine Nachricht aufgeben. Am Besten noch am gleichen Tag, jedenfalls aber nur wenige Tage später
Michael Bauer
Wenn die Gebühren abhänging vom Einkommen sind, dann kann man die auch nachträglich verringern. Im Gegenzug steigen sie ja dann auch, wenn sich das Einkommen erhöht. Am besten fragst du direkt bei der Kita nach, wie du vorgehen musst, die werden das sicher öfter haben.