HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 27762 Jannis Schmidt

Kann Einem aufgrund einer unvollständigen Arbeitsbescheinigung die Zahlung von Arbeitslosengeld verweigert werden? Habe von sowas gehört...

Antworten (1)
Ronny Frank
Die Bescheinigung ist ja die Grundlage für die Berechnung des Arbeitslosengeldes. Außerdem mußt Du ja, um überhaupt Anspruch zu haben, eine gewisse Zeit ein Arbeitsverhältnis gehabt haben. Das alles kannst Du ja nur mit der Bescheinigung nachweisen. Es kann also schon sein, dass Dir die Zahlung verweigert wird, wenn Du der Nachweispflicht nicht nach kommst.