Schließen
Menü
classria31

Kann man Einweggläser für einen kleinen Empfang nutzen? Für den Sekt habe ich nicht genug richtige Gläser, aber habe Angst, das das billig aussieht.

Frage Nummer 14655

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (6)
bifu70
Kommt auf die Ausführung an: Die billigen, wackeligen zum Zusammenstecken aus dem Supermarkt eher nicht, es gibt aber auch welche, die ordentlicher aussehen.

Wie wäre es aber, die Gläser beim Getränkefachhandel oder einem Caterer zu leihen? Hab ich schon gemacht, war bezahlbar und ne saubere Lösung.
klese
Einweggläser sind leider fast immer aus Plastik, da merkt man sofort "billig". Ich würde - wie bifu70 - ebenfalls dazu raten, mir die Gläser zu leihen. Es kommt natürlich ganz darauf an, wieviele Gläser du denn benötigst, kaufen ist bei nur wenigen Gläsern billiger als sie zu mieten. Meine Sektgläser habe ich als Sonderangebote im Supermarkt gekauft, die waren günstig und sehen trotzdem edel aus.
Frog
Einweggläser geht gar nicht. Jedes noch so preiswerte Glas sieht besser aus
Andre Becker
Es kommt natürlich auf die Art des Empfangs an, aber im Prinzip finde ich nichts dagegen einzuwenden. Man muß nicht für jede Gelegenheit gerüstet sein, allerdings bekommst du billige Sektgläser schon ab 50 Cent/ Stück. Ich hoffe nur, dass keine Öko´s dort sind, die würden die Gläser zwar nicht als billig, aber dafür als "ökologische Katastrophe" sehen.
Udo Möller
Das fände ich persönlich optisch aber auch nicht gerade passend. Ich würde mir beim Nachbarn noch ein paar Gläser ausleihen. Wenn das bei dir nicht möglich ist, würde ich eher noch einige Gläser nachkaufen. Sektgläser gibt es ja heutzutage häufig im günstigen Set-Angebot zu kaufen. Bei größeren Empfängen würde es sich sogar eventuell anbieten, Gläser zu mieten.
schafschaf20
Tut es auch, wenn du mich fragst, zumal diese Einwegsektgläser ja nicht einmal richtig klirren beim Anstoßen. Dann doch lieber irgendwo noch ein paar Gläser kaufen, können ja die billigsten sein, aber ich finde diese Einwegsektgläser einfach unschön, zumindest für einen Sektempfang.