Schließen
Menü
Hans Hoffmann

Kann mir jemand gute Tipps bezüglich Kuren für Kinder geben?

Mein Sohn leidet an Neurodermitis und Freunde haben mir zu einem Aufenthalt in einem Kurheim angeraten.
Frage Nummer 5442

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
Lunaspirit
Sicherlich ist eine Kur bei Neurodermitis immer angebracht, und bringt eine gute Linderung. Was sagt denn der Hautarzt dazu? Wenn, dann sollte er die Kur empfehlen und auch bei der Krankenkasse den Antrag einreichen. Es gibt einige gute Kurhäuser in Deutschland, die spezialisiert sind auf Neurodermitis, gerade bei Kindern. Einfach erst einmal den Arzt fragen.
michischell
Meine Mutter war mit meinem Bruder und mir, als wir noch Kinder waren, als Vorbeugung zur Mutter-Kind-Kur an der Nordsee. Die Betreuung war wirklich gut und die Luft hervorragend. Vielleicht fragen Sie einfach mal bei Ihrer Krankenkasse nach, welche Angebote es diesbezüglich für Sie und Ihren Sohn oder auch nur für Ihren Sohn gibt. Sie werden sicher fündig:)
Angela Böhm
Ja da kann ich dir einen guten Tipp geben, weil selbst gemacht. Und zwar gibt es ein Kurheim auf Spiekeroog. Das ist eine Nordsee Insel. Da wird nicht nur in medizinischer Hinsicht viel gemacht sondern die salzige Nordluft trägt auch zum Erfolg bei.. Namen hab ich vergessen, war ich 7 Jahre alt :) Aber google mal nach der insel und therapiemöglichkeiten. Findest schnell
DekoRator2000
Jede Kurklinik hat ein eigenes Profil, daher würde ich mich auf jeden Fall von einem Kinderarzt beraten lassen. Dieser muss die Kur ohnehin verordnen, damit die Krankenkasse sie bezahlt. Er kann dann nach geeigneten Kurplätzen schauen. Es kommt auch darauf an, in welcher Klinik es freie Plätze für Kinder mit Neurodermitis gibt.