Schließen
Menü
Cannelle

Katzenfutter

Wieso gibt es kein Katzenfutter mit Mäusegeschmack ?
Frage Nummer 77818

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (10)
Skorti
Woher weißt du das? Schon alle durchprobiert?
Amos
Die Frage ist so alt wie das Netz und die Konservendose. Katzen fressen keine Mäuse, sondern spielen damit. Und uns wurde immer beigebracht:" Du sollst nicht mit dem Essen spielen!"
Cannelle
Das stimmt nicht Amos, Katzen fressen sehr wohl Mäuse. Die saugen sie sogar aus bis nur noch das Knochengerüst und die Haut da sind.
Cannelle
Natürlich Skorti, ich esse jeden Tag davon... schmeckt besser als Gammelwurst und Sonstiges in dieser Richtung !
bh_roth
Da hast du leider nicht recht, lieber Amos. Die Reste, die meine 5 Katzen übrig lassen, finde ich jeden Morgen. Da ist alles dabei. Z.B. nur noch Köpfe, der Rest ist verspeist. Und wieder ausgebrochene Mäuse. Daher gehe ich davon aus, dass nicht alle bekömmlich sind. Was noch stimmt am Mythos, ist, dass Katzen die einzigen mir bekannten Lebewesen sind, die aus reiner Lust töten (vom Menschen mal abgesehen).
Meyerhuber
Warum, lieber bh, habt Ihr 5 Katzen? Ein Wurf sind normalerweise 4, habt Ihr keinen Bach in der Nähe?
elfigy
Mein Kater frißt Mäuse, Vögel, Eichhörnchen. Maulwürfe und Ratten legt er mir tot vor die Türe. Eine Eidechse hat er mal gefressen, aber nach 5 min. wieder ausgespuckt.
2G3G
Katze -> zu viele -> Bach ????
Hat hier die chinesische Ethik und Moralvorstellung bezüglich Tiere, Menschen und Kreaturen abgefärbt?
Gott sei Dank hat er nicht noch 5 Kochrezepte für Katzen beigefügt.
Meyerhuber
Rezepte für Katzen, Hunde, et al gibt es im Internet. Das kann jeder Interessent selbst finden.
elfigy
Man braucht für Katzen keine Extra-Kochrezepte. Sie werden zubereitet wie Kaninchen. Den Braten nennt man dann Dachhase. Allerdings muß man den Kopf entfernen, sonst erkennt man, welches Tier es ist.
Auch in D ist es auch dem Land in bäuerichen Betrieben noch weit verbreitet, einen Wurf Katzen zu ertränken. Als ich ein Kind war, fand ich das vollkommen normal. Niemand ging mit einer Katze zum Tierarzt.