Schließen
Menü
Gast

Leben darf nicht patentierbar sein!

Konzern-Giganten sichern sich Patente auf unsere Lebensmittel. Die Folgen sind gravierend: Sortensterben, Monopole und Verarmung der Bauern trotz steigender Preise. Wir denken, die Tomate in unserem Salat gehört uns? Wir irren. Und wenn wir glauben, der Preis für unser Gemüse entsteht auf einem “freien Markt” - wir täuschen uns. Und sollten wir annehmen, Leben sei nicht patentierbar - dann liegen wir falsch.

Schützt uns unsere Regierung ausreichend vor den Monopolisten?
Frage Nummer 3000032191

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
wiwizilla
Lach mich weg..... Du glaubst doch nicht allen Ernstes, dass " unsere " Regierung " uns " vor irgendetwas schützt??????
Gast
Rotz!
Dorfdepp
Unsere Regierung verkauft oder verschenkt uns an die Monopolisten, Stichwort TTIP. Das Parlament darf den Vertrag nicht einsehen, soll aber darüber abstimmen. Das ist Demokratie im 21. Jahrhundert.
Und für das Leben gibt es schon einen Patentinhaber.
bh_roth
Wen? Apple?
Amos
Und für das Wort "Gutmensch" haben sich "Die Toten Hosen" das Patent beim Europäischen Patentamt in München gesichert. Bereits vor anderthalb Jahren.
elfigy
Huddel bist du wieder da ?
Gast
eine quasselstrippe vor dem herrn!