HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 27071 BernherS30

Leiden Meerschweinchen unter Trennungsschmerz?

Antworten (5)
antwortomat
Ja, es sind Rudeltiere. Einzelhaltung ist Tierquälerei.
louisBoblou
Ich würde sagen ja. Vielleicht nicht so wie wir Menschen, aber wenn man einem Meerschweinchen seinen Partner einfach "wegnimmt", dann wird das schon negative Auswirkungen haben. Eventuell wird das verbliebene Tier krank, frisst nicht mehr oder ähnliches. Ich hab mal gelesen, dass Meerschweinchen keine Einzelgänger sind und eher zu zweit gehalten werden sollten.
fuber2424
Nicht nur das, die kleinen Nager können auch echte Trauer empfinden. Das merkt man, wenn z. B. der Partner oder eines der Tiere in einer Gemeinschaft stirbt. Sie werden dann lethargisch, still und ziehen sich in ihr Häuschen zurück. Auch wenn sie einem Sozialgefüge entrissen werden, zeigen Sie diese Reaktion. Da es gesellige Tiere sind, sollte man sie daher nie alleine halten.
Viktor Long
warum nicht? meerschweinchen sind rudeltiere und fühlen sich erst in der gruppe so richtig wohl. außerdem ist ein soziales gefüge entstanden. und wenn ein meerschwein stirbt oder die gruppe verlässt, gerät dieses gefüge durcheinander und natürlich vermissen die anderen das tier.
Puempi Lenz
..wenn du ihm ein Füsschen abschneidest, schon.