Schließen
Menü
Notar_Jolie

Lithium Ionen Akku

Von meine EBike läßt sich der Akku nicht mehr laden. Obwohl der Akku fast leer ist zeigt das Ladegerät immer geladen an, wo liegt der Fehler?
Frage Nummer 3000074343

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
dschinn
Wiki faselt was von 500 Aufladungen.. siehe hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Pedelec#Lebensdauer_des_Akkumulators
Kommt das hin?
Notar_Jolie
So grob geschätzt denke ich schon.
dschinn
Dann würde ich doch mal drüber nachdenken, was ein neuer Akku kostet.
Weniger als eine Autobatterie?
Reines Rechenspiel denke ich.
Notar_Jolie
Nee, ein neuer Akku kostet 270€, das wäre dann der vierte, mag ja auch sein dass das Ladegerät defekt ist,. Steck ich in das 4 Jahre alte Fahrrad nicht mehr rein.
Schrat
Lithium Akkus darf man nicht zu voll laden und niemals ganz entleeren. Einmal tief entladen und der Akku ist hin...
bh_roth
Ist das nicht der Wahnsinn? Jedes Jahr einen neuen Akku, in 4 Jahren mal eben ein Kilo Euro. Und dann die Lust am Hilfsmotor verlieren.
Ich denke, dass ich in diesem Leben kein Fahrrad mit Hilfsmotor mehr besitzen werde.
Aber für mich ist der Zweck des Fahrradfahrens eh ein altertümlicher: Die Kondition zu trainieren und die Muskeln bewegen. Will ich mich ohne eigene Kraft bewegen, nehme ich einen Pkw oder ein Mopped.
Notar_Jolie
bh_roth, Ich hab überhaupt nicht die Lust am EBike fahren verloren, nur sind diese Samsung SDI Akkus der letzte Dreck.
Meine Kollegen werden den Akku und das Ladegerät mal untersuchen und wenn das Ergebnis negativ ausfällt geht der Haufen nach AfrikaShipping und kauf mir nen ordentliches EBike.