HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 37564 louisBoblou

Loser Puder oder Kompaktpuder - was ist besser? Und: Wie groß sind die Preisunterschiede? Fange gerade erst an, mich zu schminken.

Antworten (9)
serefine
überall Tunten.
bh_roth
Ja, erschreckend. Guten Abend, Schnuckel!
serefine
Hallo Hasi
Bellicosa
Heute sind die Fragen besonders albern! Jede Menge Männer mit Schminkproblemen,ein anderer sucht eine Beauty-Lounge ,einer kann keine Halstücher binden (grosses Drama!) andere wiederum können nicht die Ceranplatte bedienen.Haben die Admins etwa keinen Durchblick mehr bei ihren
„Kreaturen“,oder versagt nur die Technik?
ing763
Gebt dem Luder ordentlich Puder!
starmax
Und? Schon fertig? Im Internet finden Sie diverse Puderluder, die dort als Universal Bluetooth Luder ihr Unwesen treiben. Einige günstige Kompaktluder, die Ihren Wünschen entsprechen, sind diese Universal Saugluder, Einspritzluder Zahnkranzluder Wichtig: Immer gut pudern! Mit dem Luderbesen.
antwortomat
Du bist über 18 und kannst Dich nicht schmiken?
Frag mal Deine Mutter im Altersheim.
Matt the Bird
Kompaktpuder ist letztendlich die gepresste Form. Du trägst es mit einen Schwamm oder einem speziellen Pinsel auf. Der Preisunterschied ist nicht so groß. Biede beginnen ab etwa 8,00 €, abhängig von Marke und Verpackungsgröße. An Deiner Stelle würde ich in einen Discounter gehen und mir eine hautfreundliche Variante aussuchen und ausprobieren.
lennythelyc
Mit losem Puder sollte man die Make-up-Unterlage fixieren, um dem Teint ein generell natürliches und feinporiges Aussehen zu geben. Kompaktpuder bietet hingegen eine einfache Möglichkeit, den Teint unterwegs immer mal wieder mittels eines kleinen Schwämmchens aufzufrischen.