HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 28717 Ronny Frank

Meine Frage an euch: Benutzt eigentlich irgendjemand von euch noch "gedruckte" Fernsehzeitungen oder sind die schon veraltet?

Antworten (8)
netter_fahrer
Aber sicher doch: Schon als ich Kind war hatten meine Eltern die gute alte "Hörzu" und die haben wir auch heute noch. Warum? Weil's am praktischsten und übersichtlichsten ist als alle Online-TV-Programme! Zudem biete sie anständige Berichte zu Filmen, Natur, Wissen....
Eine Vier-Wochen-Programmzeitung würde ich aber nicht nehmen, da leidet die Übersicht.
DasHoernchen
Nach einer Woche muss man eine neue kaufen.
bh_roth
So, wie netter_fahrer geantwortet hat, kann nur jemand antworten, der die elektronischen Programmzeitschriften nicht kennt. Wenn ich schnell wissen will, was es so gibt, beispielsweise um 20:15, da nehm ich nicht die HörZu, sondern rufe schnell die TV-App auf meinem Smarti (nein, kein iPhone) auf, blitzschnell habe ich alle Sender und deren Programme, eine Bewertung, und alle Details wie Darsteller und Filminhalt, wenn ich will, eine Fotostrecke durch den Film. Ich kann sehen, ob mein gewünschter Film schon angefangen hat, wie lange er schon läuft und wann er wo wiederholt wird.
Probier das mal mit einem Printmedium.
Wilfried Mayer
Hallo. Ich benutze schon lange keine gedruckten Fernsehzeitschriften mehr. Es gibt doch den Videotext oder das Internet. Auf manchen Fernsehern funktioniert die Programmanzeige (was gerade wo läuft) auch schon während des Umschaltens. Das finde ich sogar am bequemsten.
netter_fahrer
Tja, ich gehöre halt noch zu den Menschen, die nicht alles und jedes elektronisch haben müssen und lieber eine Zeitung zur Hand nehmen als ein Smartphone, E-Reader etc...;-))
Chacun a son gout!
bh_roth
C'est vrai, mon cœur!
fried_ro
Bis vor ein paar Monaten habe ich noch alle zwei Wochen eine gedruckte Zeitung gekauft. Mittlerweile komme ich aber auch gut ohne zurecht. Das liegt aber auch daran, dass ich digitales Fernsehen habe und problemlos über den Reciever nachschauen kann, was wann läuft.
sahneschnitte
aus lauter gewohnheit kaufe ich immer noch eine "normale" fernsehzeitung, ärgere mich aber meist, dass sie nicht mehr ganz aktuell ist. andererseits möchte ich mich auch nicht jedes mal an den computer setzen oder bei allen sendern den epg durchgucken, um mich über das programm zu informieren.