Schließen
Menü
Ingo Thomas

Meine Motorradjacke muss unbedingt mal in die Wäsche. Kann sie auch in die Waschmaschine?

Frage Nummer 50

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
Muhamed Lehmann
Ich habe meine erste Motorradjacke auch versucht, selbst zu waschen. Vergiss es lieber! Nachdem ich sie das dritte Mal in der Maschine hatte, war der Dreck noch nicht vernünftig weg. Bring sie am besten in eine Reinigung oder schau im Internet nach einer Reinigungsmethode. Da kannst du bestimmt auch einige nützliche Pflegeanleitungen finden.
Amely Berger
Also ich bring meine Motorradjacke mindestens einmal im Jahr in eine Reinigung. Die imprägnieren die Jacke dort auch. Du kannst die Jacke aber auch nach der Reinigung selbst mit einem Spray imprägnieren. Frag mal in einem Bikershop nach, die haben dort sicherlich auch mehrere Pflegemittel oder können dir welche empfehlen. Wünsch dir viel Erfolg!
Henrick Braun
Also ich reinige meine Jacke auch zu Hause in der Waschmaschine. Meine darf gar nicht in die Reinigung! Schau lieber erstmal auf das Reinigungsetikett. Wenn du sie selbst wäschst, nimm ein feines Waschmittel. Ganz grobe Verschmutzungen kannst du vor der Wäsche auch ausbürsten und eventuell mit Kernseife entfernen. Wenn die Motorradjacke gewaschen ist, gut trocknen und anschließend imprägnieren.
rev5olver
wenn du deine motorradjacke gewaschen hast ,lege sie bitte in eine badewanne oder dusche und wasche sie mit essigsaurer tonerde ab.das impregniert die jacke(schau im internet unter essigsaurer tonerde)