Schließen
Menü
Gast

Miethaus mit mündliche Verhandlung!

Haben mit unserem Vermieter per Handschlag ausgehandelt, das wir im Hof ein Carport, aufstellen dürfen, Vermieter hat selbst mitgeholfen, Gartenanlage ist mitvermietet, unserer Vermieter kommt jetzt nach einem Jahr, Carport muss weg, Bäume die jetzt gerade erst angewachsen sind, müssen auf einmal raus, nur aus Rache, weil wir einen neuen Mietvertrag ohne ihn mal durchlesen zu können, nicht sofort unterschrieben haben,. Jetzt habe wir vom Rechtsanwalt das schreiben bekommen, in dem steht was wie beschrieben weg sollte! Hat der Handschlag den keine Rechtskräftigkeit? Müssen wir uns fügen?
Frage Nummer 3000040604

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (1)
Amos
Die Errichtung eines Carports ist von den baurechtlichen Verordnungen der Gemeinde abhängig. Vielleicht ist das der Grund?