HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000120136 Gast

Nach schriftlicher Zeugenaussage keine weitere Post bekommen

Als Beschuldigte einer einer angeblichen KV habe ich eine schriftliche Aussage bei der Polizei Bayern gemacht. Leider kann ich nicht von Niedersachsen nach Bayern wo die Angebliche KV passierte.
Bis heute habe ich nichts mehr von der Polizei oder von einer Staatsanwaltschaft gehört. Was heißt das jetzt für mich ?
Antworten (5)
Opal_V2
Fahr da blos nicht zur Verhandlung.
dschinn
Ich sag nur Mollath!
hase caesar
und ich frag mich , wat heisst kavau? kriminelle vereinigung? krankes verhalten? (aber nee, dann muesste ich ja dauernd schriftliche aussagen machen) karotten vernichtung?!?!!!!!! ab in den knast mit dir!!!!
dschinn
Abgesehen von den verletzten Körpers...

das weiß doch jedes Kind, dass man eine Einladung von den Polizisten nicht unbedingt Folge leisten muss, oder?
Alienne
Hallo Gast, du scheinst dich ja auszukennen, wenn du Körperverletzung so selbstverständlich als "KV" bezeichnest. Wieso eigentlich kannst du nicht von Niedersachsen nach Bayern, was steht dem im Wege?
Da du die Beschuldigte bist, würde ich mal davon ausgehen, dass du noch etwas hören wirst.