HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000130904 dschinn

Neuer LTE ist fällig. Congstar wirklich so schlecht?

Zwei Jahre sind mal wieder um, ein neuer Vertrag für LTE wird fällig.
Aktuell noch bei Vodafone.
Als weitere Anbieter sehe ich hier auf dem Dorf nur noch die Telekom (teuer, teuer) , o2 und Congstar....

Über Vergleichsseiten wird mir Congstar als die billigste Alternative angepreist, allerdings IMMER mit dem Hinweis auf schlechte Kundenbewertung!

Wer kann das bestätigen oder dazu etwas sagen?

Danke.
Antworten (6)
Volcan
Schau Dir das mal an „freenet-funk" LTE ohne Vertrag, vielleicht passt dies besser?
dschinn
Ah fein, ich sollte wohl ein wenig spezifizieren...

Es geht zwar um Mobilfunk aber nicht per Smartphone bidde, sondern das soll per Router (LAN und WLAN) die Wohnung versorgen.
Und Nein, ich kaufe mir keinen eigenen Router und baue mir selbst was zusammen..
Volcan
Das kannst Du auch ausprobieren, Congstar bietet auch eine "Mindestvertragslaufzeit 0 Monate" an, 20 € mehr für die einmalige Bereitstellungsgebühr. Wenn es läuft, ist es gut, wenn nicht kannst Du zeitnah wechseln.
Matthew
Hab mit denen bislang keine Probleme. Bei der Telekom sind zum höheren Preis halt ein paar Dinge inklusive, weshalb ich selbst nicht wechsle, aber wenn man die nicht braucht, ist Congstar (aus meiner Sicht und bisherigen Erfahrungen) eine sehr brauchbare Alternative, weshalb meine Frau ihre Verträge dort hat.
dschinn
@Matthew
In meiner Konfiguration oder nur Händi?
Matthew
@dschinn
Die Händies meiner Frau. Das private, früher das Dienst-Händie und seit kurzem doch noch ein Smartphone.