Schließen
Menü
Gast

Schauspieler in Dokusoap

Warum wirkt die Dokusoap "Bauer sucht Frau" oft sehr künstlich und gespielt?
Frage Nummer 95717

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (12)
Amos
Das frage ich mich auch!
moonlady123456
Weil alles getürkt ist?
rayer
@Amos
Du schaust dir so etwas an? Meine Hochachtung und Respekt beginnt dramatisch zu schwinden. Das passt nicht zu dem positiven Bild das ich bisher hatte.
Amos
Zur Klarstellung: ich kenne die Sendung nicht.
rayer
@Amos
Na Gott sei Dank. Damit stabilisiert sich mein Bild gerade. Ich habe den Unsinn einmal zwangsweise gesehen und ich kann kaum glauben, dass es tatsächlich genügend interessiertes Publikum gibt. Aber wie es scheint, wirken die Befürchtungen von Starmax doch. Das Volk wird wie zu römischen Zeiten, mit Brot und Spielen dumm gehalten.
starmax
Wegen Antwortsperre hier:
@rayer - ich sehe die zensierte Nachrichtenlage in D genau wie du; es ist so auffällig, daß ich mich wundere, dass einige intelligente Mitmenschen dies partout nicht erkennen wollen.
Wie man aus der Vergangenheit weiß, endeten solche Unterdrückungen (von Menschen und Wahrheiten) stets recht blutig im Umsturz (Ausnahme: DDR 1989!)
Allerdings "regional" begrenzt; was sich demnächst in größeren Dimensionen wiederholen wird - falls nicht doch verständige und informierte Bürger eine Mehrheit stellen sollten.
rayer
@Starmax
Was ist eine Antwortsperre? Zu deinen Fragen und Antworten. Ich bin zweigeteilt. Mal verstehe ich deine Befürchtungen schon im Grundsatz nicht, mal ist es so offensichtlich richtig, dass es mich wundert, dass du allein bist mit deiner Meinung. Überziehst du bewusst, in der Hoffnung das deutsche Daily Soap Volk wach zu bekommen, oder glaubst du den, mit Verlaub, manchmal schon recht schwachsinnigen Unsinn wirklich? Etwas mehr Seriosität und Objektivität würden manchen hier verstummen lassen.
starmax
Nach einer gewissen Zahl von Antworten kann man im Thread als Fragesteller nicht mehr antworten.
Nicht hinter allen meinen Beiträgen stehe ich bzw. sehe sieals glaubhaft an. Da gilt oft die Devise: "Ist da, wo Rauch ist, auch Feuer?" Man möchte mich aber gern in eine gewisse Schublade stecken.
Wozu ich aber stehe (Zitat aus älterer Antwort), sind diese, heute weitgehend als als geschehen anerkannte Verschwörungstaten´:
"Der japanische Überfall auf Pearl Harbour war den USA Tage vorher bekannt, wurde aber schweigend abgewartet, weil man einen Kriegsgrund brauchte.(Jetzt veröffentlichte Regierungsakten).

Der - erfundene - Vietnam-Kriegsanlaß auf ein US-Schiff im Golf von Tong King war zugegebener Maßen nicht gegeben.

Die politisch unbedingt notwendige, erste Mondlandung war "nur" eine Mondumrundung. Die NASA gibt mehr oder weniger zu, daß die Fotos davon mit Werbeaufnahmen gemischt sein könnten und die Negative unauffindbar sind. Das muß man sich mal vorstellen. "
rayer
@Starmax
Das mit den Antworten als Fragesteller wusste ich, hier warst du aber nicht der Fragesteller, daher hat es mich gewundert. Zu deinen Theorien: Das ist natürlich all der Quatsch, der dich unglaubwürdig macht. Sorry, das ist leider so.
doka12
Diese Dokusoap ist streng genommen gar keine solche. Es handelt sich vielmehr um sogenannte "Scripted Reality". Das bedeutet, es werden Laien-Schauspieler eingesetzt. Diese bekommen zuvor konkrete Anweisungen, wie sie sich zu verhalten und was sie wann zu sagen haben. Es wird also nicht das tatsächliche Leben widergespiegelt, sondern eine künstlich generierte Realität.
bh_roth
Danke, Stern, für diese Antwort.
Serienchiller
In der Serie werden mitunter Landwirte gezeigt, die in der Realität einem ganz anderen Beruf nachgehen. Auch die Bauernhöfe selbst werden zum Teil nicht von den vorgestellten Landwirten betrieben. Somit besteht die Serie oft aus verfälschten Tatsachen und laienhaft wiedergegebener Konversation. Das Gesamtbild erweckt darum den Eindruck einer künstlichen und gespielten Serie.