HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000130629 Gast

Sichere Zahlung beim Autokauf

Ich möchte einen Neuwagen kaufen und voll bezahlen. Der Händler hat das Auto heute bekommen und wird es auf meinen Namen zulassen.
Der Händler und ich möchten nicht mit viel Bargeld hantieren. Was würdet Ihr vorschlagen als eine für beide Seiten sichere Zahlungsweise?
Antworten (3)
Cheru
Meine Lösung: Brief nach Zulassung aushändigen lassen, Geld überweisen, Auto abholen.
tommy_f
Laptop, Tablet oder Handy mitnehmen. Kontrolle, ob alles am Auto und den Papieren passt. Per Online Banking eine Echtzeit-Überweisung vornehmen. Die kann bei manchen Banken 50 Cent kosten, ist aber meit kostenlos. Die beauftragte Bank führt die Überweisung garantiert innerhalb von 20 Sekunden aus. Nur Minuten später kann die Buchhaltung des Händlers den Zahlungseingang auf seinem Konto sehen. Voraussetzung: auch die Bank des Händlers bietet Echtzeitüberweisungen an. Das ist seit Ende September eine neue Leistung im Euro (SEPA) Zahlungsverkehr. Ich habe die Echtzeit-Überweisung schon mehrmals genutzt und bin damit sehr zufrieden, die Zahlungsempfänger auch.
Fiete11
Nicht jede Bank bietet Echtzeitüberweisung an. Zudem ist diese auf 15.000 Euro gedeckelt. Bei einem Neufahrzeug evtl. viel zu gering.
Auch händigt kein Autohaus vor Zahlungseingang den Brief aus.

Ist man bei einem seriösen Vertragshändler, so kann man das Geld überweisen, während das Fahrzeug zugelassen wird. Dann hingehen und es wird der Fahrzeugbrief und das Fahrzeug übergeben.

Bar zahlen meist nur zwielichtige Gestalten.