HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000108608 Gast

Gibt es online Anwälte die man kostenlos um Rat fragen kann?

Hätte da eine dringende Juristische Frage da ich in einer,gewissermaßen Betrugs Angelegenheit nicht weis was ich dagegen tun kann.Habe einem Freund 700 Euro gegeben da er meinte mir ein gutes Auto besorgen zu können das war vor 6Wochen bisher hab ich weder ein Auto noch mein Geld zurück bekomme auf fragen bezüglich des Autos oder des Geldes werd ich entweder ignoriert oder nur flüchtige Ausrede was kann ich tun
Antworten (3)
wokk
Was du tun kannst? Das nächste mal schlauer sein wäre schon mal ein guter Anfang!
StechusKaktus
Theoretisch kannst du die Herausgabe verlangen und ihn auf Unterschlagung verklagen. Wenn er wirtschaftlich dazu in der Lage ist, solltest du das machen. Wenn nicht, bleiben alle Kosten für Anwalt und Gericht bei dir hängen und das Geld bekommst du ausserdem nicht.

Gibt es denn Zeugen der Geldübergabe oder sogar eine schriftliche Vereinbarung zu dem Geld? Ansonsten steht Aussage gegen Aussage, denn er wird natürlich behaupten, nie Geld erhalten zu haben. Dann bist du chancenlos und du wirst deine Dummheit als Lehrgeld buchen müssen.
Viel Erfolg!
barbara-wiltingen@web.de
Selbst Anwälte die im Internet Beratung anbieten, wollen verdienen. Kostenlos sind die leider nicht. Das ist für Dich eine ungünstige Situation. Hoffentlich geht alles gut aus. Also Auto oder Geld zurück.