HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 18673 beNNy2

Thema Begräbnisrecht: Wie kann dagegen vorgehen, dass mein Nachbar seine toten Katzen an meinem Gartenzaun (auf seinem Grundstück) begräbt?

Antworten (7)
Amos
Ich glaube, nicht der Abstand zur Grundstücksgrenze sondern die Tiefe der Grube ist ausschlaggebend. Nach meinem Wissen mindestens 80 cm und natürlich auf dem eigenen Grundstück. ich habe früher auch unsere beiden Hunde in unserem Garten problemlos beerdigt.
fiatpolski
Warum dagegen vorgehen? Ist doch wie schon anbemerkt sein Grundstück.
Wo ist denn jetzt das Problem?
starmax
Ist bestimmt nicht überall erlaubt (Gemeinde fragen). Außerdem können je nach geologischer Formation - Abbau- Bestandteile ins Grundwasser gelangen, was nicht so schön ist, wenn man den eigenen Gartenbrunnen in der Nähe hat.
In Süddeutschland haben manche Friedhöfe zum Beispiel ein Problem, wenn Leichen im Grundwasser unter sauerstoffabschluss faulen statt zu verwesen.
Highspeed
Lass ihn doch einfach in Ruhe. Wegen einer toten Katze einen Streit anzufangen halte ich für völlig überzogen.
Muhamed Lehmann
So genau kenne ich mich da nicht aus. Allerdings würde ich mich in Deinem Fall an das Ordnungsamt wenden. Das wäre mir echt auch zu widerlich. Es gibt doch Friedhöfe für die Tiere. Wenn die schon im Garten bestattet werden sollen, dann nicht an der Grenze zum Nachbargrundstück. Schau mal in der Satzung Eures Ortes. Vielleicht steht dazu schon etwas drin.
didiX33
Gar nicht. Es ist sein Grund und Boden. Ganz ehrlich. Man darf so vieles nicht mehr, dass es schon schlimm wäre, wenn man nicht mal mehr die eigene Katze begraben darf. Das Grab muss mindestens 60cm tief sein. Darüber braucht man sich auch nicht aufzuregen, denn davon geht absolut keine Gefahr aus.
Coolibri1972
In manchen Gemeinden ist es verboten (auch auf dem eigenen Gründstück) Tierkadaver zu vergraben.Musst du dich mal bei deiner Gemeinde erkundigen.Wenn es bei euch verboten ist,kannst du deinen Nachbarn beim Ordnungsamt ansch******.Aber ich weiss nicht ob das so gut für das nachtbarschaftliche Verhältnis ist.Zieht nämlich eine Geldbuße nach sich.