HOME

Noch Fragen?

Herzlich willkommen bei "Noch Fragen? - Die Wissenscommunity vom stern".
Registrieren Sie sich kostenlos, und fragen und antworten Sie drauf los.
Wenn Sie bereits einen Account bei stern.de haben, können Sie sich direkt über
das Feld "Einloggen" mit Ihren Benutzerdaten anmelden.

Alle Beiträge zum Thema: Grundstück

Errechnung Grundstückswert Mark der DDR zu Euro heute

Grundstückswert 80000,00 Mark der DDR 1980, wie ist der heutige Verkaufswert in Euro?

Feuderlismus

Warum muss man immer noch steuern auf ein Grundstück bezahlen, das man gekauft hat? Wenn ich was kaufe, ist das meins. Es gehört nicht mehr dem Staat. Ansonsten brauche ich das Landstück nicht nicht kaufen?

Vertragsrecht Grundstück

Wir haben 1996 ein Grundstück von der Stadt Elsterweda gekauft.Die Grundbücher enthalten keine Eintragung von Baulasten oder der Gleichen.Jetzt behauptet die Stadt das ein Teil des Grunstückes laut Kommunalgesetz öffentlicher Weg ist.In einem gespräch mit der Stadt konnten keine Klaren und eindeutigen Datierungen genannt werden.Bricht die Stadt Elsterwerda uns nicht das Recht auf Schutz des Eigentums wenn Sie ein Teil des Gründstücks der Öffentlichkeit widmet.

ist das rechtens?

unser nachbar will sich nicht an den abrisskosten seines wirtschaftsgebäudes beteiligen, obwohl er damit einverstanden ist. Sein wirtschaftsgebäude ist genau an der grundstücksgrenze unseres abrisshauses angeblendet.

Grundstückkauf

Hallo Leute, gibt es jemanden auf diesem Planeten der mir beantworten kann, warum man den Kauf eines Grundstücks nicht von der Steuer absetzten kann sondern nur die damit verbundenen Werbungskosten ( Vermessung, Notar etc. ) Meine Finanzbeamtin beim Finanzamt konnte mir diese Frage leider auch nicht beantworten. Das Finanzamt sagte mir, dass eine Abschreibung nicht gegeben sei, da das Grundstück nicht an Wert verliert ! Also weder Anschaffung noch Herstellungskosten ! Auf meine frage hin, dass es dann doch einmalig als Werbungskosten laufen muss, konnte man mir keine Antwort drauf geben. Bin sehr gespannt auf eure Rückmeldung

Kann man einen Grundstückskauf für spätere Selbstnutzung steuerlich geltend machen??

Ich habe mir ein Grundstück gekauft. Damit verbunden mußte ich Vermesserkosten, Notar und die Grunderwerbsteuer entrichten. Meine FRage nun, ob ich irgendwas davon steuerlich absetzen kann??

Investition Geschaftskapital

Kann ich Grundstückkosten, von der Steuer absetzen? Hausneubau bzw. Grundstück auf dem es gebaut wird; ist anteilig Privat mit ca 25 % (Geschäftsnutzung) / Fotostudio Wieviel kann ich zum Bauzeitpunkt schon gegen rechnen, da Bezahlung des Grundstückes schon erfolgt ist! Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen

  • 1
  • 2