HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000007743 Gast

Urlaubsanspruch bei Pächterwechsel Probleme mit Stunden

Guten Tag,ich arbeite für ein Familienunternehmen seit fast 3 Jahren.In meinem Arbeitsvertrag steht 34 Kalendertage Urlaub ich habe bereits 30 Tage davon abgegolten. Seit einem Monat ist im Gespräch über hören sagen das die Filiale in der ich arbeite an den Betrieb direkt übergeben werden soll. Dazu hat uns aber weder der Chef mündlich noch schriftlich bisher informiert.So zu sagen wissen wir offiziell bis dato noch nichts davon. Jetzt soll ich allerdings laut meiner Filialleitung alle zu viel genommen Urlaubsstunden nacharbeiten da sie davon ausgeht das wir zum 1.10. Übernommen werden. Fazit der Vertrag bleibt bestehen lediglich ändert sich unser Chef bei dem wir angestellt sind. Muss ich den Urlaubsanspruch nun bis zum 1.10. Berechnen und alles Was drüber ist wirklich nacharbeiten?
Antworten

noch keine Antworten vorhanden, seien Sie der erste!