Schließen
Menü
Helena Roth

Viele meiner Freunde haben inzwischen einen Kaffee Padautomaten. Mir schmeckt der Kaffee irgendwie auch besser als der normale Filterkaffee. Könnt ihr mir sagen, welcher Padautomat am besten ist oder sind die Automaten mit den Kapseln doch noch besser?

Frage Nummer 13723

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (5)
Kreggen
Da kommen viele Faktoren zusammen: wie oft trinken Sie wie viel kaffee und was ist Ihnen der Spaß wert? Ich hatte lange Zeit eine Senseo-Maschine - an die Pads kommt man praktisch überall dran, vom Billig-Discounter bis zum Hochpreis-Kaufhaus, und es gibt nicht nur massenhaft Geschmacksrichtungen sondern auch etliche Anbieter. Da hat man echt die Qual der Wahl und kann nach Herzenslust ausprobieren zum kleinen Preis. Irgendwann ging die kaputt und da mir der Senseo-Latte Macciato nicht geschmeckt hat, bin ich auf Tassimo umgestiegen. Der Vorteil: Cappucino, Latte Macciato, Kakao und Tee schmecken (mir) besser und man kann auch Kakao und Tee hintereinander durchjagen, ohne eine Geschmacksverwirrung zu spüren. Die Maschine hat eine automatische Entkalkungs-Erinnerung, das ist auch nicht schlecht. Leider gibt es die T-Discs nicht überall und sind nicht billig. Da ich in der Familie der einzige Kaffetrinker bin und auch nicht mehr als 2 Tassen morgens, rechnet sich das dennoch.
Ambull
Ich schließe mich Kreggen an.
Bei mir steht auch eine Tassimo von Bosch.
Ich trinke da gerne mal einen doppelten Espresso, die Kinder mögen den Kakao und den Latte Macchiato oder mal einen Pfefferminztee.
Kann man wirklich alles nacheinander durchjagen ohne Geschmacksbeeinträchtigungen!
Winterzauber79
Also ich habe immer noch einer der ersten Senseo Kaffeepadmaschinen und lieben diesen Kaffee. Ich habe bei Freunden und im Büro mittlerweile alle anderen ausprobiert, aber die Senseo ist meiner Meinung nach die beste - nur ein neues Design wäre mittlerweile schön in meiner Küche ;-)
KroshkaMaya
Wir haben uns den von senseo geleistet und ich habe das bis heute nicht bereut.. Ich finde den für uns ideal. Vor allen Dingen, weil jeder das trinken kann, was er möchte und der Kaffee schmeckt auch besser. Auf Arbeit haben wir eine mit Kapseln. Ich find das mit den Pads einfacher und geschmacklich auch besser.
sunnybritt
Ich persönlich kann immer wieder wärmstens die Automaten mit Kapselbedienung empfehlen. Der Kaffee ist umgerechnet natürlich sehr viel teurer als normaler Filterkaffee, aber aus hygienischer Sicht ist ein Kapselautomat nicht zu toppen und wirklich kinderleicht zu bedienen. Das Hauptargument ist für mich immer noch: Du bekommst genau soviel Kaffee, wie du gerade haben willst.