HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 31894 urban_styler

Wäre es nicht sicherer, eine Notheizung zu hause zu haben? Was legt man sich sinnvollerweise zu?

Antworten (14)
starmax
Auf alle Fälle sinnvoll! Mit zwei 11kg-Butangasflschen und einem drauf montierbaren Heizstrahler (alles ca. 60 €) kannst Du bei Stromausfall die in ca 4-5 Std. ausgekühlte Wohnung bzw. einen Raum darin mobil heizen.Campinggaskartuschen und ein Kocher plus Gaslampe sorgen für heiße Suppe und Licht (Kartuschen bei ebay ca. 80 ct, im Baumarkt bis 1,99). So lernst Du dann Deine Nachbarn kennen, die alle in Deiner warmen Bude sitzen wollen...
Yasser
Altes Ölfaß, Holz und Benzin
Musca
@Starmax: auf den ersten Blick keine schlechte Lösung, jedoch hat es gerade vor kurzem wieder einen Jugendlichen dahingerafft, eingeschlafen nach der Fete im gasbeheizten Gartenhäuschen.. tja und halt nicht mehr aufgewacht
Dillerjohann
Eine Flasche Capinggas 6kg, mit einem Rowi Strahler 4600w dran Kosten alles in allem ca. 60€ und ist immer verfügbar. Braucht keinen Strom, und hält gut 24 Stunden
starmax
Wie schnell es uns erwischen kann, wird hier Stromausfall - gut beschrieben dargestellt,
Musca: Alkohol/Drogen und Notsituationen vertragen sich bekanntlich nicht. Die Dummen sterben zuerst.
Musca
@Starmax: gegen Darwin habe ich grundsätzlich nichts einzuwenden, Ziel dieser Community ist es m.E. aber nicht, eine natürliche Auslese zu treffen.Zu deinem Link: mein Pc ist stumm, ich kann keine Kommentare darauf hören, so wird es auch bleiben, denn ich bin ein "Dinosaurier", ich verweigere mich, mein "infotaiment" besteht aus einem Radio von 1958, mir reicht das vollkommen. Zur Notheizung: ich heize mit Kachelofen, koche mit Flaschengas, ca. 11kg/ halbes Jahr, von mir aus kann die Welt untergehen
Musca
Nachtrag: wie vermessen ist es eigentlich, hier einem Fragesteller Grundwissen zu einem Fachgebiet vorauszusetzen?? Hätte er dieses, bräuchte er hier nicht zu fragen.Es nicht zu haben ist auch keine Schande, keiner der hier teilhabenden ist Experte in allen Bereichen
starmax
Sorry, mein Link zum Thema plötzlicher Stromausfall war ganz falsch.Richtig: Hier
@musca: Dein Nachtrag ist mir komplett unverständlich, ich nehme mal an, dass er nicht mich betrifft. Dass Gasheizungen Sauerstoff verbrauchen (offene Flamme) und Wasser erzeugen, sollte als Allgemeinwissen aber bekannt sein.
Musca
ist es aber nicht, werter Starmax
antwortomat
Kaminofen
Henriselw
Eine Notheizung kann unter Umständen sehr wichtig sein. Wenn Sie eine Ölheizung haben und das Öl ausgeht oder es Probleme mit dem Ofen oder den Leitungen gibt, bleibt die Wohnung nicht kalt. Eine sehr gute Lösung für die Notheizung ist ein Gasofen mit Flü
Cedrik Schneider
Wer sich für einen möglichen Ausfall der Heizung in der Wohnung rüsten will, greift am besten zu einem modernen Infrarot Heizstrahler. Ein einzelner Strahler kann eine Fläche von etwa 24 Quadratmetern abdecken. Dies variert natürlich je nach Modell und Gr
LukaKrausej1988
Eine Notheizung kann sehr sinnvoll sein, wenn die reguläre Wärmequelle ausfällt. Sehr häufig wird ein Infrarot Heizstrahler empfohlen. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Infrarot Heizstrahler kurzwellige Infrarotstrahlen aussendet. Die meisten Verkäufe
Bill
Ein guter Heizungsfachhandwerker stellt ein Elektroheizmobil rein und schon ist es wieder warm!