HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 53089 AsiaTravelDelights

Warum erziehlen viele Privataktionen auf ebay so unerwartet hohe Preise?

Wundert es sie nicht auch, dass bei vielen Privataktionen unerwartet hohe Verkaufspreise erziehlt werden?
Kann es sein, dass in der Mehrzahl "preispushing" betrieben wird?
Antworten (7)
Altkluginator
Alle Jahre wieder die selbe Frage zur selben Zeit :)

1. in der allgemeinen Weihnachspanik steigen die erzielten Erlöse für einige Artikel weit über das Jahresmittel.
und.
2.fühlen sich viele durch die ebay-Rahmenbedingen regelrecht zum "preispushing" gezwungen. Betrachten sie es als normal und nicht weiter verwerflich. Denn wäre es das, würde ebay dem einen Riegel vorschieben ....
Speznaz
Nein, es wundert mich n icht, weil ich besseres zu tun habe, als alle Auktionen zu "monitoren". Und ich glaube auch nicht, dass jemand ständig alle Abschlüsse beobachtet.
AsiaTravelDelights
Das sehe ich und sicher viele andere ehrlich Käufer von Artikeln auf Ebay anders.

Wenn man so manche Gebote ansieht, kann man genau sehen, welches Angebot "gepushed" wurde - und welches nicht ( Mehrfachbieter mit gleichen Ranking z.B. )

"Pushing" ist verboten, ja sogar gesetzeswidrig - Betrugsversuch!

Ich verstehe nicht, warum manche hier so locker "drüberstehen" über diese Tatsache...
loyal
327 Antworten und alle so was von überflüssig. Nicht eine brauchbar. Klößchen, du enttäuscht ...
wiki01
Korrekt. Seine Lieblingsbeschäftigung: User korrigieren. Obwohl er selbst im Glashaus sitzt. Selten ein Text ohne Schreibfehler. Jaja, .....der ohne Fehler ist, der werfe..... Aber zumindest nicht unterhalb der Gürtellinie. Vielleicht muss er erst warm laufen. Mal sehen.
Gast
da ebay in form von "provision" davon profitiert, gehen sie nicht dagegen vor.
.
ich frage mich nur, was der verkäufer tut, wenn einer seiner preispush-accounts den zuschlag erhält. ware verschicken nicht, aber gebühr blechen?
PorterC
jepp serafine..genau da fängt das kleine Ein mal Eins eines Kaufmannes an ;-)