Schließen
Menü
Gast

Warum wird der Afd keine Chance gegeben sich zu beweisen ? ( Triggerpoint-Afd )

Die sozial Schwachen sind am Boden, Die Kriminalität ist rasant angestiegen. Steuerverschwendungen in Miliardenhöhe und zwielichtige Geschäfte sind alltäglich. Angst vor ungenügenden Schutz und eine gewisse Hilflosigkeit liegt stillschweigend im Raum. Warum wird diese Regierung noch in Schutz genommen? (Gewohnheit?). Warum traut sich die Mehrheit nicht einen neuen Schritt zu gehen und versucht stattdessen eine negative Zukunft aus dessen Resultat sich vorzustellen? Ist es denn unwiderruflich, dass die Geschichte sich ohne Lerneffekt wiederholt?
Frage Nummer 3000151661

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
Skorti
Punkt 1: Naja, könnte stimmen, aber da wird die AfD nichts dran ändern. Die will Unterstützungen doch eher abschaffen.
Punkt 2: Glatte Lüge. Die Kriminalität steigt nur in Filterblasen. Nie war es in Deutschland sicherer als heute.
Punkt 3: Ach und die AfD würde durch Kompetenz glänzen? Bei dem Personal?
Punkt 4: Angst liegt nur da im Raum, wo sie einigen Medien und rechten Gruppen unnötig angeheizt wird.
Punkt 5: Was für ein neuer Weg? Den hatten wir 1945 schon mal. Nur weil der neue Führer nicht Hitler, sondern Höcke hieße?

Nein, den Lerneffekt hat es hoffentlich gegeben: Nie wieder!
Hefe
Sozialschwach ist
a) wer behindert geboren wird ( Wilhelm II.)
b)Nach einem Unfall oder Attentat behindert ist (keine Politiker)
c)arm ist
d)Keine Akademiker als Eltern hat
Zur Zeit von laotse war es nicht besser.