HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000068300 Guenther_J

Merkel -> Trump -> AfD ?

Falls Fr. Merkel jetzt auf Trump freudegrinsend und Hände schüttelnd zugeht, MUSS sie dann nicht auch auf die AfD ebenso zugehen ? Oder hakt da meine Logik aus, als Diplom-Informatiker der den Weltfrieden herbeisehnt ???
Antworten (31)
Rentier_BV
Hallo Guenther

Deine aushakende Logik hat mit Diplom Informatik genausoviel zu tun, wie freudegrinsend irgendwo hingehen.
Und der Weltfrieden ist ein ebenso irrationaler Begriff wie Bier für alle.
Und was die AfD mit dem Trampel zu tun hat, erschließt sich sicher nur einem DiplInf Gehirn.
Überlege dir deine Frage nochmal genau, formuliere sie unter Einbeziehung der Realität nochmal um, und komm dann nochmal hier rein.
R.
rayer
Rentier_BV
Ich denke, Du solltest auch noch mal die Sache überlegen. Der Guenther hat schon recht.
Falls Dir der Bezug von Trump zur AfD entgangen ist, Dein Weltbild ist aus dem Ruder.
Zombijaeger
Sagen wir mal so. In der AfD sind auch ein paar Verrückte wie Trump. Ich verstehe z.B. nicht, warum sie bei der AfD nicht endlich den Höcke rauswerfen. Der ist doch eine absolute Zumutung. Darf gar nicht daran denken, dass der mal wieder Kinder in Geschichte unterrichten könnte.
Zombijaeger
Trump würde ich zutrauen, dass er einen Atomkrieg anfängt. Meiner Meinung nach ist dieser Typ völlig unberechenbar und wahnsinnig.
rayer
Zombie
das war mir nicht neu.
ing793
ich will es mal so als Bild formulieren:
mein Kollege im Betrieb mag ein Riesenarsch sein - aber solange ich bei der Firma tätig bin, muss ich ihn während der Arbeitszeit ertragen und mit ihm zusammenarbeiten.

Seinen Zwillingsbruder treffe ich wohlmöglich abends im Gym. Das ist Freizeit und den gucke ich dann nicht mal mehr mit der Backe an.

Das ist das Leben, das hat mit Informatik nix zu tun.
elfigy
Zwischen "freudegrinsend" und höflich berufsmäßig lächeln, oder auch ernst schauen, liegen Welten diplomatischer Feinheiten.
Die sind Dir offensichtlich nicht geläufig, sonst würdest Du nicht so einen Gagafrage stellen.
status-quo-fan
elfi, es ist immer wieder erstaunlich, welche abstrusen "Fragen" neue Mitglieder hier stellen!

Manchmal habe ich den Eindruck, dass sie sich nur anmelden, um solche abstrusen Fragen zu stellen und zu schauen, was damit geschieht.
Rentier_BV
Hallo Rayer
Mein Weltbild ist in Ordnung.
Ich fürchte eher, deine Interpretations Fähigkeit ist demoliert.
Sonst würdest du auf diese wirre Frage nicht auch noch einen wirren Passus draufsatteln.
moonlady123456
Ich frage jetzt mal nach dem Weltgeist (Hegel).
Was sagt der wohl dazu?
Guenther_J
Tja, als ich die erste Antwort gelesen hatte, wollte ich diese Person schon melden, wegen Beleidigung. Hab ich mir erstmal verkniffen, weil dann doch noch intelligente Antworten gekommen sind, die ich gerne beantworten werde.

Die Begriffe "Informatik" und "Diplom" habe ich nur als Zusatzfrage angehängt, damit keiner meine Frage mißverstehen kann (sollte), das da ein Ober-Chat-Troll ohne Sinn und Verstand was bei STERN.de einstellt. Mmmmh, scheint ja völlig daneben gegangen zu sein, bei einigen...
Zu "Informatik" im Speziellen versuch ich mal ein Beispiel aus dem Leben: Informatiker sollten/müssen als Basis-Fähigkeiten Analyse, Logik, Kombinatorik am Besten in die Wiege gelegt bekommen haben. Deren (Software-)Projekte sollten nicht so erbärmlich scheitern wie z.B.: Stuttgart21, Berliner Flughafen und Elbphilharmonie. Ein Scheitern ist nur erklärbar, wenn dem Informatiker das Ruder aus der Hand genommen wurde...
Das Beispiel mit der Arbeit ist super-gut, muß ich zugeben. ABER nach einwenig nachdenken und in meiner eigenen Vergangenheit kramen, hier meine Antwort: dann wechselt man eben die "Bühne" ! Also ich hab einige Firmen durch, wenn´s mir nicht gepaßt hat. In der westlichen Welt haben wir die Möglichkeit, die Firma zu wechseln, ich hatte es oft getan. Ich wurde meistens abgeworben...

Ich habe eine absolut objektive Frage gestellt, basierend auf Tatsachen und Fakten, die KEINER widerlegen kann, der noch bei Verstand ist. Aber nach langem, intensiven, objektiven Nachdenken, könnte man auch einen Angriff auf seine/ihre Merkel daraus projezieren. Das wäre eine böswillige Unterstellung meiner Frage. Psychologisch gesehen, wären dann diese Pro-Populistischen-Merkel Anhänger, nicht mehr in der Lage, die Quintessenz der Frage zu verstehen, und begeben sich leider auf ein Troll-Niveau herunter. Schade um die, mein Mitleid, denen gewiss sei...
ing793
wie sich mittlerweile herausgestellt hat, geht Frau Merkel nicht "freudegrinsend und Hände schüttelnd" auf den amerikanischen Wahlunfall zu.
Mangels Richtigkeit der Prämisse entfällt jede Konklusion.

Im Übrigen: wenn Diplom-Informatiker von Grund auf fehlerfrei denken und handeln - warum gibt es dann Windows so, wie es ist? ☺☺☺
elfigy
Die Frage ist absurd, das weißt du und deshalb gibst du mit deinem Beruf und deinen Fähigkeiten an, damit evrl. jemand beeindruckt ist und denkt, er verstünde die Frage nur nicht.
Das ist so leicht durchschaubar, dass es eigentlich lachhaft ist.
Ansonsten untertellst du einfach jedem, der dich für diese Frage kritisiert, er wäre Merkel Fan. Eigentlich hast du viel Ähnlichkeit mit Trump. Der erklärt auch alle Kritiker zu Feinden.
Schade um die Zeit, in der man sich mit dir und deiner Frage beschäftigt.
Guenther_J
Ich bin erschüttert. Also noch ein Versuch. ING & ELFI, ich versuchs nochmal, ich bin versucht so objektiv, wie es einem Menschen nur möglich sein kann, eine Möglichkeit darzubieten. und Somit eine Frage zu stellen.

ING: "freudegrinsend...." ist mir in der Tat rausgerutscht, weil ich die inkompentenz der Kanzelerin nicht als herausrragende Poltik bezeichnent würde, wie es die weltweiten Zeitschriften ansehen. Tut mir Leid... Ich bin sozial-human-eingestellt, wir alle zusammen könnten den "Weltfrieden" schaffen, was einige ja als BierSchuppen abtun, sehr zweifelhaft. --- Und nebenbei WINDOWS wurde nicht von dem popeligen Gates erfunden, er konnte es nur verkaufen. So wie bei Zuckerberg, haben es geniale Progger erschaffen, nicht "Mister Windows" oder "Mister Facebook".
Versuch mal auf meiner Domain, ob du mich weiter nieder machen kannst : gj-con.de. mal sehn ob das lange bestehen bleibt

ELFI, wenn du Dich mal näher mit objektiver darstellung beschaffen würdest, solltest Du Dich eigentlich nicht so einer ernidrigender Antwort abtun. Ich greif absolut keinen an !!! Ich versuch alle Seiten OFFEN ZU LASSEN. Was schreib ich falsch, das es nicht so ist ???

Wäre nett, wenn ihr mir nicht ständig unterstellt das ich ein Radikale wäre, ich bin Buddhist, darum Weltfrieden, und das geht solange keine Troll´s dabei sind
wokk
Hallu Guenther,
um 14H49 bin auch ich noch nicht in der Lage, Gedanken zielführend in die richtigen Worthülsen zu stopfen!
wokk
Du siehst, auch um 15H06 gibt es noch Nachholbedarf!
ing793
es ist mir völlig klar, dass Windows nicht von Mr. Gates entwickelt wurde. In dem Zusammenhang aber von "genialen" Programmieren zu sprechen, erscheint mir allerdings sehr gewagt.

Im Übrigen habe ich ohne jede Wertung Deine "Wenn - Dann" Beziehung betrachtet und festgestellt, dass "Wenn" nicht gegeben ist. Das sollte ein genialer Programmierer eigentlich genau so erkennen.
Rentier_BV
Hallo Günther
Ich gebe die nun einen Grund, mich zu melden.
Merke:
Wer nach allen Seiten offen ist, kann nicht ganz dicht sein.

Und, aus deinen textlichen Ausflüssen schimmert neben Wirrheit auch ein gutes Stück Narzissmus durch.
Du brauchst nicht auf Trump zu schimpfen, damit würdest du dich selbst treffen.
Zombijaeger
Günther

Elfigy pflaumt so ziemlich jeden hier an, da würde ich mir keinen Kopf machen. Ich finde deine Frage jedenfalls nicht schlecht. Sonst gäbe es ja auch nicht soviele Antworten.
Musca
Falls, und wenn und überhaupt......
Eine Logik kann ich aus der Frage nicht erkennen.
Was mir persönlich Hoffnung macht.... Der Donald trifft auf Widerstand in allen Richtungen, schon wenige Zeit seit seiner Präsidentschaft.
Kann ein US-Präsident wegen Gefahr gegen die übrige Menschheit vorzeitig abberufen werden?
ing793
Es gibt in den USA ein Meinungsforschungsinstitut, das alle Wahlausgänge der letzten gefühlt 100 Jahre vorhergesagt hat und wohl auch diesmal als einziges auf Trump getippt hat. Die haben heute die Vorhersage veröffentlicht, daß er keine vier Jahre durchhalten wird. Ob sein Vize aber viel besser sein wird, wage ich zu bezweifeln. Für den stellte selbst die AFD linkes Gesocks dar
Musca
Es gibt in Mittelhessen einen Menschen, welcher im Kaffeesatz (Espresso) die Zukunft sieht, bisher sagte er mir immer morgens, dass ich müde und alt aussehe und das auch in Zukunft. Neuerdings kommt Angst hinzu.
Guenther_J
ihr lieben Liebenden, ich glaub ich laß mich von den Alliens infiltrieren. EINIGE haben es kapiert was ich sagen will, und RENTIER, ich meldedich nicht, kein problem, wir haben nur die andere auffassung über was auch immer, aber ING das "WENN" solltedoch klar sein ? ich versteh nicht wenn die kanzlerin ein bischen inttelegienz beweist, dann müsste sie sich hinterfragen wer jetzt da an der Macht sitz ? oder sehe ich das so komplett falsch ?
Wenn "stern" nix weg löscht von mir dann geh auf meine webSite "gj-con.de" da ist meine reale position vertreten
an alle anderen SuperDanke für die Antworten , vielleicht kann ich euch alle mal aufrütteln das ihr euch um politik kümmert, das ist garnicht mehr der fall seit dem es nicht mehr die MAUER gibt
ing793
@Günther: nicht ich war es, der mit der Diplom-Informatiker-Logik angefangen hat. Da nehme ich mal eine Frage ernst, da ist es auch nicht recht...
Zombijaeger
Bei Theresa May ist aber das "Wenn" gegeben. Statt mit der EU betreibt die jetzt lieber mit Despoten und Diktatoren Handel.
moonlady123456
Frau May war ja sehr flott mit ihrer Einladung an Trump.
Nun gibt es eine Initiative in Großbritannien, Trampel auszuladen. Gestern hatten sich eine Million angeschlossen, heute, so hörte ich, sind es bereits 2 Millionen...
DerDoofe
Welch ein Absturz:
Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika -
jahrhundertelang Lichtgestalt.
Und dann reicht ein Wahltag, um daraus ein Synonym
für Vollidiot zu machen.
Trumps Nachfolger tut mir schon heute leid ...
bh_roth
Der Nachfolger muss einem nicht leid tun, denn schlimmer kann es nicht werden. Meine persönliche Einschätzung ist die, dass Trump die 4 Jahre im Amt nicht überlebt, so oder so. Noch nie hat ein Präsident nach nur 10 Tagen im Amt so viel Porzellan zerschlagen wie der Heini.
Zombijaeger
5 Freunde: Theresa May, Donald Trump, Erdogan, Wladimir Putin, Xi Jinping (President China)
bh_hubsi
Ich sagen: 000100001000010000100001000010000100001000001000001000011111100001010000010101000000101010100010101000001010000010101010000010101010000101010101111100000101010100001010100000101010000000101010000001010101010
<ff>
Cordelier
Akman, was sagen Aische zu so dummer Antwort?

Viele Grüße an Aische.