HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000149603 myMeinung

Ist Deutschland schon tot und neu resettet ?

Ist Deutschland schon tot oder nur infiziert durch ein neues laissez-faire-feeling ?
7-mal SONNTAG in der Woche. Merkel sagt, das geht und resettet Deutschland neu.

Von mir aus können alle Läden dieser Welt geschlossen bleiben !
Die Außen-Welt per APP zu steuern, von der Couch aus. Feierlaune.
Daumen hoch, Daumen runter -- das ist königliches Shoppen !

Oder hat jemand Probleme damit ?
Antworten (32)
hase caesar
nee, hast recht, und die waren liefert der amazonosterhase oder der fedexweihnachtsmann
Oupa
myMeinung,
damit wendest du dich an 90% dieser Community Mitglieder, die ihre Weisheit aus der TV Fernbedienung nuckeln und in die Furzmulde, die sie Sessel nennen, pupsen.
Sie machen das seit Jahrzehnten.
Die haben keine Probleme, solange genug Klopapier vorhanden ist.

Was bedeutet »resettet«?
rayer
In welchem "zivilisierten" Land wurde noch mal das Klopapier rationiert?
rayer
Plötzlich hat Familie Janetzki aus Toowoomba in Australien Klopapier für 12 Jahre zu Hause.
Da lacht der Gockel.
Ungefähr 58.600 Ergebnisse (0,53 Sekunden)
Oupa
rayer,
du zeigst mal wieder dein Naivität.
80% was bei euch in Deutschland über Australien berichtet wird, ist falsch.
Es muss nur unglaublich und skurril klingen. Wie die »verheerenden« Buschbrände.
Wir haben diese Buschbrände jeden Sommer, weil der Busch es benötigt, um sich zu verjüngen.

Die Bäume haben bereits seit zwei Wochen neue Sprösslinge, aber das wird in Deutschland nicht präsentiert, weil das nicht in euer Bild über Australien passt. Und weil du niemals hier gewesen bist, aber anstatt in den Sessel gepupst hast, hast du keine Ahnung.
Auch gut, glaube doch, was du willst.

Und rayer, du bekommst »Google« immer noch nicht hin. Wann lernst du denn endlich Deutsch?
Oupa
Oh, und die Familie Janetzki in Toowoomba gibt es nicht.
Da hat man ein paar Pappkartons über einander gelegt und eine Frau obendrauf.
Aber wenn es dir gefällt?
Du bist ja einfältig genug.
Grinsekatze
Ja rayer, du solltest endlich deutsch lernen!
Gockel ist schwäbisch!
Auf hochdeutsch heißt das "Hahn"!
rayer
Der arme Duden, jetzt auch noch als Wörterbuch für schwäbisch missbraucht.
rayer
Ich hätte da ja noch einen Link. Australische Lügenpresse?
Niobe
Ich geh meinem Liebsten auch immer an die Gurgel wenn ich keine anständige Aufgabe habe. Stets ein Akt der Verzweiflung
Oupa
rayer,
natürlich kenne ich das Foto und die Geschichte »Who gives a Crap«.
Wir Australier lachen nicht einmal über so eine Karikatur, sondern schmunzeln nur.
Da sind einige Pappkartons in einer Garage. Eine Frau wird oben drauf gesetzt und Foto gemacht.
Findet man keine Frau, die diesen practical joke mitmachen will, fotografiert man nur die Kartons und setzt dann eine Frau per Photoshop oben drauf.
Ist dir nicht aufgefallen, dass da keine Kinder rumlaufen? Oder Hund und Katze?

Wir Australier haben Humor, etwas, das ihr in Deutschland gar nicht kennt.
Oupa
Und weshalb sind da nur 16 Kartons?
Wo sind die anderen 32 Kartons?
Gehtdoch
Mensch Oppa, vielen Dank für die Aufklärung. Dass die Geschichte wohl nur ein Scherz war. Und Du dies so ausführlich dargestellt hast.
Was mich allerdings noch etwas verwundert ist, woher Deine fundierte Auffassung über "die Deutschen" stammt. Einzig Deine subjektive Meinung kann es ja wohl nicht sein, denn das wäre sicherlich etwas dünn um sich hier beständig so herablassend zu äußern. Etwa aus "dem Internet"? Dann wäre manches verständlicher.
Oupa
Gehtdoch,
ich wurde in Deutschland geboren – worüber ich mich heute noch schäme – und habe die ersten 20 Jahre in dem schrecklichen Land mit den miserablen Menschen gelebt.
Grinsekatze
Die anderen Kartons darfst du hier bewundern!
Oupa
Grinsekatze,
noch mehr Photoshop. Selbst ich, der nicht der größte Photoshop Artist ist, könnte so etwas zusammenstellen, wenn ich nur einen einzigen Karton hätte.

Aber du bist doch frei, zu glauben, was du willst.
Das Interesse an Australien ist ungebrochen.
Gute PR.
Gehtdoch
Soso, Oppa, Du hast also irgendwann einmal - vor wievielen Jahren/Jahrzehnten? - in diesem Land gelebt und meinst jetzt ernsthaft, die hiesigen Geschehnisse beurteilen zu können? Auf Grundlage welcher Informationen denn? Vielleicht wäre es ratsamer, sich auf den australischen Raum zu beschränken.
Oupa
Gehtdoch,
vielen Dank für dein Interesse an mir und meinem Land.
Und ich bedanke mich für den Ratschlag, auf was ich mich konzentrieren sollte.
Ich muss dich leider enttäuschen, denn ich konzentriere mich auf das, was ich will, und nicht auf das, was du vorschlägst.

Vor einigen Jahren, da war ich schon lange Australier, bin ich mal zurück nach Deutschland gegangen und habe drei Jahre lang Ice Cream an der Ostsee verkauft. 7 Monate für die 3 Tage, die ihr Sommer nennt, und dann 5 Monate das Schwarzgeld in Australien verbraten.

Ich hatte die australische Flagge aufgezogen. Da kam ein Kerl, und fragte »Weshalb diese Flagge?« Ich antwortete »Weißt du, welches Land diese Flagge repräsentiert?«
Da hat er sich auf deutsche Art und Weise aufgeblasen »Natürlich weiß ich das, das ist Amerika, nur den Staat weiß ich nicht.«
»Der Staat ist Australien.«
Antwort »hab ich doch gesagt, Amerika.«

Dann war es ja heraus, dass ich entweder Amerikaner oder Australier bin.
Und schon ging es los mit »Ausländer raus«.

Ich fand es interessant, genauso wie ich es hier interessant finde, euch Deutsche zu beobachten.
rayer
@Grinsekatze
Das Englisch reicht bei manchen User nicht aus, um zu erkennen, das Posting stammt genau von dieser Familie Janetzki. Die Australier sind dann auch noch tatsächlich so doof und haben per Photoshop die Anzahl ihrer Pakete vervielfacht.
Scheint ein australischer Virus zu sein, nach Möglichkeit alles übertreiben.
hase caesar
sach ma oupa, deine staendigen statements hier, is dat so ne art aversionstherapie die dir dein australischer psy... psüch... na sagen wir mal neudeutsch "irrenarzt" dir verschrieben hat? dein "hass" auf alls deutsche hat ja schon fast pathologische zuege ; ich hoffe , die therapie wirkt iwann *g
rayer
Das ist Heimweh und Neid auf die Besitzenden. Hier hat es keine Wüste, keine Buschbrände, kein giftiges Viehzeug, man versteht wieder die Sprache, der Doktor kommt gratis und der Staat kommt für die Hütte auf. Statt Wellbleche Stein, das ist doch ein sozialer Aufstieg.
Oupa
hase caesa,
ich habe auf eine Frage von Gehtdoch geantwortet.
Du hast natürlich das Recht, meine Antwort zu kritisieren, genauso wie ich das Recht habe, euch Deutschen nicht zu mögen. Ich hasse euch nicht, das wäre mir viel zu aufwändig. Das seid ihr mir nicht wert.
rayer
Irgendwie war mir in Erinnerung, da war einer seit über 30 Jahren nicht mehr in Deutschland. Nur mal kurz mit der Frau in Skandinavien, das war es mit Europa. Aber man kann sich ja irren.
Oupa
rayer,
du irrst, wie immer.
Und dein Englisch, das nicht vorhanden ist, sagt dir, dass der Artikel von der Familie Janetzki selbst geschrieben wurde.
Auch da irrst du. Der Name Janetzki wurde gewählt, weil ein Kommunalpolitiker so heißt. Der hat nichts dagegen. Ganz im Gegenteil, der Mann hat Humor, etwas, das ihr Deutschen überhaupt nicht kennt.

Klar, plumpe Treppenwitze wie Otto Waalkes reißen und dann auf die Schenkel klopfen, das geht bei euch.
Muhahaha.
Grinsekatze
ESEL - O-Ton: Und dein Englisch, das nicht vorhanden ist, sagt dir, dass der Artikel von der Familie Janetzki selbst geschrieben wurde.
Wie kann das nicht vorhandene Englisch derartiges sagen?
Ach ja, 9 Stunden Zeitverschiebung, kurz nach dem Mittagessen, Verdauung und Destillation!
Oupa
Grinsekatze,
du hast ein Argument, das ich nicht widerspreche.
Oupa
Na ja, dem ich nicht widerspreche.
Ihr habt schon eine bekloppte Sprache.
Oupa
Und weshalb beantwortet mir niemand meine Frage »was ist ›resettet‹«?
Das ist hier schließlich die deutsche Wissenscommunity mit den klügsten und gebildetsten Deutschen, die es in Deutschland gibt und wir alle wollen voneinander lernen.
Oder nicht?
Grinsekatze
Doch, doch. Wir werden mal auf den Panther warten. Er ist Duden-affin und der klügste Teilnehmer (natürlich NACH dir)!
rayer
Eieiei, das ist ja wirklich rudimentäres Englisch. Da kapiert einer noch nicht mal, es handel sich um ein Posting von Haidee Janetzki herself in der australischen Lügenpresse.
dschinn
Ich habe keine Couch, Mist.

Und Opa lernt hoffentlich aus der Geschichte, falls er nicht gerade eine kleine Zwangspause hat.
War aber nur ein Träumchen bestimmt.