HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 14465 Mathyangel2

Was denkt ihr, was sind die Geheimnisse einer Modelfigur? Viele der superdünnen Models behaupten gern, sie könnten essen, was sie wollten ... ???

Antworten (9)
Musca
Ja klar, bei einer soliden Bulimie ist das kein Problem
Schwester81
was sollen die denn auch sonst sagen?
"Was mein Figurgeheimnis ist? Ich geh jeden Tag 3 Stunden Laufen, und wenn ich etwas gegessen habe gehe ich Kotzen. Vor den Shows ess ich dann 3 Tage lang nur Wattebäuschchen gegen das Hungergefühl und das Koks hilft natürlich auch ein bisschen..."

das will wohl keiner hören...
Highspeed
Ich kann auch Essen was ich will und halte mein Gewicht. Mein Geheimnis ist Sport.
Könnte, neben der sehr beliebte Bulimie, auch ein eiserner Wille, natürliche Veranlagung oder vernünftige Ernährung sein.
sininen
Also man muss mal unterscheiden zwischen Katalogmodels (eher etwas rundlicher und dem allgemeinen Geschmack näher - siehe Heidi Klum) und Laufsteg-Models (spindeldürr und auch sonst nicht so hübsch, wie ich finde). Bei Letzteren ist wohl viel wirklich eiserne Disziplin, die sicherlich sehr oft krankhafte Züge hat bzw Drogen mit einschliesst. Es gibt aber tatsächlich Menschen, die quasi alles essen können und nur sehr langsam dick werden. Aber Gewicht ist ja nur die eine Seite. Auch das gute Aussehen kommt dazu. Ich bin der Meinung, dass vieles davon in den Genen liegt. Oder wie erklären Sie sich das gute Aussehen einer Heidi Klum nach vier Geburten?
sininen
Hähä, von wegen "essen was sie wollen": Auch Sie können übrigens essen was Sie wollen ohne dick zu werden: Essen Sie von allem nur maximal drei Gabeln/Esslöffel voll. Sie werden sich wundern, wie schnell Sie schlank sind ;-D
Angelika Arnold
Erzählen kann man ja viel... Ich denke, dass die meisten Models ziemlich hungern müssen, um ihre Figur zu halten. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass das aber häufig in Bulimie endet. Heute bin ich sicher, dass tatsächlich eine ausgewogene und in Maßen angelegte Ernährung - ohne Verzicht auf heißgeliebte Leckereien - zu einer guten und dauerhaft schlanken Figur verhilft.
Muhamed Lehmann
Ja, das sagen sie alle. Ich denke, es gibt nur ganz wenige Models, die wirklich essen können, was sie wollen. Die anderen essen halt einfach sehr wenig oder machen viel Sport. Ich meine, wie viele Personen in deinem persönlichen Umfeld kennst du, die niemals zunehmen, egal was sie essen....Also ich kenne kaum jemanden. Wieso sollten Models eine Ausnahme darstellen...
geneve
ich denke, dass es viele Models gibt die essen können was Sie wollen ( in Maßen) sind wohl die Gene. Es gibt allerdings eine sehr hohe Dunkelziffer ( nicht erfasste Personen) von Personen die nicht mit diesen Genen beschenkt wurden! Also, Modelfigur ist nicht realistisch!!! Wirklich nicht!!! Mit viel Disziplin und Perfektionismus kann jeder eine Modelfigur haben, die Frage ist für welchen Preis? Was gedenkst Du dafür zu tun, Verzicht? Sport? oder doch vielleicht der Weg des geringsten Wiederstands?, also nicht essen...dann wirst Du dünn und glücklich? Das ist ein Trugschluss, ein Weg ohne Ziel..Es ist doch wichtig was Du wirklich willst, dass Selbstwertgefühl Dir gegenüber ist wichtig...ich weiß es ist schwer , aber es geht!
Urmeltier
Ich kann auch essen was ich will. Damit meine ich, dass ich mich weder bei Menge noch Art des Essens zusammenreißen muss sondern so viel zu mir nehmen kann wie ich will. Und nein, ich habe weder eine Essstörung noch treibe ich exzessiv Sport. Es ist schade und manchmal auch verletzend, von Fremden gleich eine Essstörung unterstellt zu bekommen.
Ich habe dennoch Erklärungen:
1. Gene - meine ganze Familie ist extrem schlank und ich habe wohl einen ziemlich aktiven Stoffwechsel.
2. Essgewohnheiten - ich denke dass ich tatsächlich selten über die Menge von ca. 2000 Kalorien komme, die für den weiblichen Bedarf angesetzt werden

Im Endeffekt ist läuft es immer auf eine Erklärung hinaus: nimmst du mehr Energie zu dir als du verbrauchst dann nimmst du zu.