HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 21965 sahneschnitte

Wie werde ich Hobbymodel? Ich will nicht hauptberuflich modeln, sondern mir nur ab und zu etwas dazuverdienen.

Antworten (6)
Heraklit1970
Viel Erfolg, bei der Konkurrenz. Sie sollten Ihrem Namen wirklich Ehre machen...
lukatoni
Hallo, da ist auch der klassische Weg zu empfehlen: Einfach schauen, wann die Agenturen in Deiner Gegend offene Castings veranstalten und Dich persönlich vorstellen. Meist ist es am Anfang eh so, dass man nur selten Aufträge kriegt - den großen Druchbruch als Modell schaffen eben nur ganz wenige.
benfJohnny147
Wende Dich an Agenturen. Am besten nicht nur in Deiner Gegend, sondern vor allem in den großen Städten. Hauptberuflich zu modeln ist ohnehin deutlich schwieriger, als nur nebenbei zu modeln. Je nachdem, was Du machen willst, suchst Du Dir einfach die passenden Agenturen raus und stellst Dich dort (am besten persönlich) vor. Eine gute Mappe ist aber trotzdem wichtig!
HannahM
Hey,
ich stand bis vor kurzem vor dem gleichen Problem. Es ist ziemlich schwer, als Nicht-Agentur-Model an Aufträge zu kommen. Kein Wunder bei der großen Konkurrenz. Ich habe mich bisher auch nicht getraut, bei einer Agentur vorzustellen. Aber das liegt vor allem daran, dass ich mit meiner Mappe noch unzufrieden bin. Es wird aber nicht mehr lange dauern, dann werde ich das mal in Angriff nehmen^^ Aber zum eigentlichen Thema: Also ich würde dir einfach empfehlen auf Modeljob-Portale vorbeizuschauen. Zum Beispiel stylished, fameonme, myface und so. Bisher konnte ich schon einen Auftrag für mich gewinnen :) Ansonsten werden da auch Castings gelistet, wo man sich zusätzlich bewerben kann. Meistens gewinnt man professionelle Shootings oder Geld :). Obendrein kann man sich ja trotzdem noch bei einer Modelagentur bewerben. Die nehmen ja auch Models, die diesen Job nicht Hauptberuflich ausüben.
Viel Erfolg als Model!
Liebe Grüße Hannah
Amos
@HannahM: Uraltfrage, deren Beantwortung bestimmt keine Relevanz mehr hat.
YXStar
Ich empfehle dir eine seriöse Modelkartei wie vanify.de. Bin dort selbst aktiv und man lernt dort sehr schnell interessante Menschen kennen, mit denen man Shootings und erste Aufträge organisieren kann.