Schließen
Menü
Samuel Hofmann

Was haltet ihr von Fettabsaugung bei einem Arzt für ästhetische Chirurgie?

Mein Problem ist: Ich bin am ganzen Körper wirklich schlank, aber meine Oberschenkel sind trotz Sport sehr dick. Nun denke ich über ästhetische Chirurgie nach.
Frage Nummer 1319

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
chordeva
Ich denke du solltest erst mal mit einem Psychologen über dein gestörtes Selbstwertgefühl und deine Selbst-Wahrnehmung reden.
Chirugie ist niemals eine Lösung für ein gestörtes Körpergefühl.
Und nurmal so ne Idee, vielleicht ein bisschen weniger Sport, der pumpt Oberschenkel ja auch auf :-)
Gaiwa
Viele Menschen sind generell gegen kosmetische Chirurgie. Warum? Natürlichkeit ist wichtig und schön, keine Frage. Wenn einem etwas an seinem Körper über Jahre nicht gefällt, einem am äusserlichen Selbstbewusstsein nagt und es korrigierbar ist, dann kann man genau das machen. Natürlich kann man versuchen "damit umzugehen", sich auf "die schönen Seiten zu konzentrieren" und auch akzeptieren, dass das Problem in dem Fall wohl wirklich nicht soo groß ist und anderen nicht auffällt. Oder man lässt es einfach machen. Manchmal ist das einfach wirklich die simple und gute Lösung, und irgendwie unmoralisch oder verwerflich, wie manche das darstellen ist das nicht. Zumal dieser Eingriff ja nicht ihre natürliche Erscheinung verändert, sondern eine Korrektur im Detail ist. Lassen Sie sich von einem Chirurgen beraten, und Bilder zeigen wie es nach der Behandlung aussehen wird. Und wenn Ihnen dieses Ergebnis gefällt, dann lassen Sie es machen, wenn sie sicher sind dadurch glücklicher zu sein.
Eugen Schmidt
Genau das Problem hatte ich auch und bin deshalb in die Tschechei gefahren. Dort bin ich zu einem Arzt für ästhetische Chirurgie gegangen und habe mir Fett absaugen lassen. Danach musste ich einen Stützverband tragen. Nach wenigen Tagen bekam ich Fieber. Ich war wieder zu Hause und bin deshalb zu meinem Arzt gegangen. Er stellte eine Blutvergiftung fest.
Dominic Albrecht
Leider muss man solche Operationen, die in den Bereich der ästhetischen Chirurgie fallen, aus eigener Tasche bezahlen und das schreckt viele ab. Aber wenn Körperteile nicht zum Rest des Körpers passen, dann sollten die Krankenkassen die Kosten übernehmen. Du hast die Möglichkeit, deinen Hausarzt zu konsultieren und ihm dein Begehren zu schildern. Er wird dir einen Rat geben.