HOME
Frage Nummer 481 Michael Bauer

Was ist der Unterschied zwischen Notebooks, Netbooks & Laptop?

Ich wollte mir einen tragbaren Computer kaufen, und nun weiß ich nicht, ob die Notebooks richtiger wären oder doch eher Laptops?
Antworten (11)
Maya Heinrich
Erst einmal musst Du wissen, wofür Du es haben willst. Willst Du es für Spieleanwendungen oder willst Du es für Multimediaanwendungen? Willst Du nur gelegentlich was damit machen wie zum Beispiel surfen im Internet. Danach richtet sich, was Du Dir am besten holst. Mit Notebooks liegst Du immer gut in der Mitte.
kabelmann
Die Begriffe Laptop und Notebook werden mittlerweile synonym benutzt und beschreiben einen tragbaren Computer.

Bei Netbooks kommt als Besonderheit hinzu, dass sie üblicherweise kleiner als handelsübliche Notebooks sind, d.h. einen kleineren Prozessor und weniger Arbeitsspeicher haben und auch normalerweise in Notebook-Standardausführungen vorhandenen Komponenten wie ein CD-ROM Laufwerk nicht besitzen.

Netbooks sind im Gegensatz ihrer großen Kollegen kleiner, leichter und natürlich auch kostengünstiger
Paul Lehmann
Zum Surfen im Internet nimmst Du Netbooks – reicht da völlig. Notebooks – damit kannst Du alles machen, wenn Deine Ansprüche nicht zu hoch sind. Mit einem guten Multimedia-Laptop kannst Du fast jeden Desktop-PC ersetzen. Ist aber auch alles eine Preisfrage, das versteht sich natürlich von selbst.
Waldemar Stein
Wie mein Vorgänger schon schrieb, es ist eine Frage des Preises, was Du ausgeben willst. Da Du einen PC-Ersatz suchst, würdest Du beim Netbook das DVD-Laufwerk vermissen. Ich weiß zwar nicht, was für einen Computer Du hattest, aber die meisten sind gut multimediafähig. Also von daher würde ich Dir immer zum Laptop raten, das Notebook ist in meinen Augen etwas schwach.
wolfe
er meint das netbook ist twas schwach. (laptop oder notebook, zwei namen fuer ein und das selbe)
starmax
Der Einsatzzweck ist entscheidend - und da ist die Bildschirmgröße (=Gewicht, Handling) ein wichtiges Kriterium.
Für mich sind 14 Zoll idealer Kompromiß für mobiles Surfen, Lesen und Office.
bh_roth
Maya Heinrich beantwortet deine Frage nicht wirklich, aber die Antwort von Kabelmann ist umfassend undkorrekt. Das wäre auch mein Beitrag gewesen.
Kaiwinter
Notebooks und laptops sind das selbe. Netbooks sind kleiner.
wsc71
Also ich nehme die Frage jetzt mal ernst.
Laptops und Notebooks sind prinzipiell das gleiche.
Als Netbooks werden preiswerte Geräte bezeichnet, die einen eher kleineres Display (8-12 Zoll) und ein wenig leistungsstarkes Innenleben besitzen- sie können keinen Laptop ersetzen und sollen es auch gar nicht. Moderne Geräte können allerdings schon HD- Videos ruckelfrei wiedergeben, mangels DVD- Laufwerk aber nur per Internet oder LAN. Für normales Surfen und reines Office reichen sie aber aus.
Und der Vollständigkeit halber: Als Subnotebooks werden wiederum Geräte bezeichnet, die klein aber mit normaler Notebooktechnik ausgestattet sind. Dazu gehört meist auch ein eingebauter DVD- Brenner. Leider sind diese Teile meist exorbitant teuer.
leptop
Im Grunde geht es um die Mobilität und die Leistung bzw. dem Preis:

  • Laptop: mobiler Computer
  • Notebook: leichter Laptop
  • Subnotebook: kleines Notebook (vergleichbare Leistung)
  • Netbook: günstiges Subnotebook (geringere Leistung)


Quelle: Unterschied: Laptop, Notebook, Subnotebook, Netbook etc.

Gruß
BieneSabine
Die Laptop Kameras werden oft überbewertet und sind kaum geeignet als Kaufkriterium. Kauft Euch eine gute Action Cam, es muss ja nicht unbedingt die neueste GoPro sein. Eine gute Übersicht über aktuelle Modelle liefert unter anderem dieses Testseite: http://www.sport-und-abenteuer.de/action-cam-test-vergleich/ Testsieger ist natürlich- wie sollte man es auch anders erwarten: Die GoPro HERO4 Black Adventure