Schließen
Menü
Dorfdepp

Was ist jetzt mit Google?

`Hinweise zum Datenschutz bei Google
Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf "Ich stimme zu", wenn Sie bereit sind, zur Suche weiterzugehen, oder sehen Sie sich weitere Optionen auf dieser Seite an.
Nutzungsdaten, die wir verarbeiten, wenn Sie Google-Dienste nutzen

Wenn Sie zum Beispiel auf Google Maps nach einem Restaurant suchen oder sich ein Video auf YouTube ansehen, verarbeiten wir Informationen zu diesen Aktivitäten, wie das angesehene Video, Geräte-IDs, IP-Adressen, Cookie-Daten und Standortinformationen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Erläuterungen zu den von uns verarbeiteten Daten.
Wir verarbeiten derartige Informationen auch, wenn Sie Apps oder Websites nutzen, die Google-Dienste wie Werbeanzeigen, Analytics oder den YouTube-Videoplayer verwenden.

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten diese Daten zu den Zwecken, die in unserer Datenschutzerklärung aufgeführt sind, beispielsweise um:

anhand Ihrer aus diesen Daten ermittelten Interessen nützlichere und personalisierte Inhalte in unseren Diensten bereitzustellen, wie z. B. relevantere Suchergebnisse,
die Qualität unserer Dienste zu verbessern und neue Dienste zu entwickeln,
Ihnen Werbung auf der Grundlage Ihrer Interessen zu zeigen, die wir anhand dieser Daten ermitteln können, wie z. B. anhand Ihrer Suchanfragen oder Videos, die Sie auf YouTube angesehen haben,
die Sicherheit und den Schutz vor Betrug und Missbrauch zu verbessern sowie
Analysen und Messungen durchzuführen, um besser zu verstehen, wie unsere Dienste genutzt werden.

Zusammenführung von Daten

Wir führen die Daten zu diesen Zwecken auch dienst- und geräteübergreifend zusammen. Beispielsweise entwickeln wir mithilfe von Daten aus Billionen von Suchanfragen Modelle zur Rechtschreibkorrektur, die in allen unseren Diensten zum Einsatz kommen. Außerdem können wir Sie und andere Nutzer mithilfe kombinierter Daten vor potenziellen Sicherheitsrisiken warnen.
Frage Nummer 3000016372

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (8)
Amos
Ja, ja ...
bh_roth
Dieses Fenster habe ich ein paar Mal mit Adblocker eliminiert. Am Anfang hat das funktioniert. Aber als wenn Chrome dazulernt, kommt dieser Hinweis jetzt nach jedem Schritt oder Rückschritt auf Chrome.
Jetzt bin ich auf google.at gewechselt. Da kommt nur ein dezenter Hinweis auf der Seite, behindert aber die Nutzung von Google nicht.
Administrator
In diesem Thread wurden Antworten gelöscht. Bleiben Sie sachlich.

Die Admins
bh_roth
Jetzt geht es bei google.at auch nicht mehr.
Camo
Sehe ich das richtig, dass du bei Google mit deiner Googlemail eingeloggt bist? Vielleicht hattest du eine Routertrennung, neue IP, denn dann kommt diese Anfrage von Google.

Du kannst das auch in deinen Googlemail-Optionen ausstellen.
Ansonsten legt Google ein Profil über dein Surfverhalten an, um dir gezielt Seiten oder Werbung vorzuschlagen.

Ob er dein Surfverhalten wirklich nicht mehr speichert wenn du das ausgestellt hast, ist die große Frage :) Aber jedenfalls bekommst du keine Vorschläge mehr.

Ich denke, Google ist die am weitesten entwickelte künstliche Intelligenz weltweit.
Myri
Ich brauche das garnicht lesen, AGB von multinationalen Konzernen sollte kein Mensch zustimmen.

Mit IE kann man Google ohne den Dreck nutzen, mit Win 10 schnüffelt dann natürlich Microsoft :)

bye Myri
Dorfdepp
"Wir erfassen gerätespezifische Informationen, beispielsweise das Modell der von Ihnen verwendeten Hardware, die Version des Betriebssystems, eindeutige Gerätekennungen und Informationen über das Mobilfunknetz einschließlich Ihrer Telefonnummer. Google verknüpft Ihre Gerätekennungen oder Telefonnummer gegebenenfalls mit Ihrem Google-Konto. "
Reizend, nicht wahr? Schon wer sich bei Youtube anmeldet, gibt sämtliche persönlichen Rechte an Google ab, dies hier ist die Steigerung. Bye Google.
machine
Der Fachmann empfiehlt ixquick.de