HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 41865 Sabeters

Was kann ich tun, wenn in meiner Küche keine Kraftsteckdose ist? Wie kriege ich da nen Herd angeschlossen?

Antworten (3)
starmax
Leider gar nicht - eine Kabelverlegung vom Stromverteiler ist meist aufwändig und teuer. Behilf dir mit Geräten unter 2000 W Stromaufnahme:Grill, Kochplatte etc.
bh_roth
Fast jeder Herd kann auch über das 220 Volt-Netz betrieben werden. Er hat dann aber wesentlich weniger Leistung. Es sind dann Brücken notwendig für die Leiter L1 - L3. Oft sind diese Brücken bei der Herdanschlussdose befestigt, auch wenn sie bisher nicht gebraucht wurden. Aber:
Der Anschluss eines Herdes ist Sache eines Fachmannes, Heimwerker sollten davon die Finger lassen!
Pathfinder
Hier könntest du welche kaufen, also im Internet: http://www.mercateo.com/kw/steckdosenabdeckung/steckdosenabdeckung.html. Das bietet sich an, weil du so kaum Aufwand hast. Anschließen solltest du nicht selbst, dafür solltest du einen Fachmann kommen lassen. Das ist nämlich nicht ganz leicht. Es ist jedenfalls gut, dass du jetzt Tatsachen schaffst.