HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 15716 Klaus Jäger

Was kommt denn an Software in Frage, wenn man Gespräche aufzeichnen will? Ich will die Aufnahmen auf meinem Rechner starten. Selnstverständlich will ich niemanden belauschen, das soll ein Hörspiel werden.

Antworten (3)
bifu70
Der Empfehlung würde ich mich bei Just-for-Fun-Projekten anschließen. Wenngleich schweren Herzens, da großer Fan von Magix Samplitude. Aber das ist als würdest du jemandem, der nach ner Schubkarre fragt, nen 12-Tonner verkaufen.
Angela Böhm
Mit dem Harddiskogg kannst du Raumgespräche über Mikrofon aufzeichnen. Es verfügt über eine automatische Pegelanpassung und die Aufnahmen erfolgen sowohl in Mono oder Stereo. Hier ist ein Link zum kostenlosen Download:
http://www.freeware-archiv.de/HarddiskOgg-MP3.htm
J.Lude
Hallo, für diese Zwecke gibt es Mehrspur-Aufnahmesoftware, zum Beispiel von Protools oder Samplitude. Ich würde aber einen digitalen Audio-Mehrspurrecorder empfehlen. Ein solches Gerät ist sehr klein und man braucht nicht zu jeder Aufnahmesession einen Rechner mitschleppen. Die erstellten Aufnahmen lassen sich dann auf einen PC übertragen und dort bearbeiten.