HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 47925 Da77lein

Was sind eure besten Tipps gegen Jetlag?

Antworten (8)
ableuchter
Seereisen !
bh_roth
Es kommt darauf an, in welche Richtung man fliegt. Wenn ich in die Staaten fliege, dann bleibe ich nach Ankunft so lange wach, bis dort der Tag zu Ende ist. So bin ich am nächsten Tag schon im richtigen Tagesrhythmus. Der Anreisetag ist dann zwar 6 Stunden länger (Beispiel New York), aber das kann man schaffen. Wenn dann der erste komplette Tag abends nicht zu lange wird, hat man den Jetlag schon überwunden.
Bei der Ankunft zuhause mache ich nichts besonderes, wenn es Abend ist, gehe ich zu Bett wie gewöhnlich.
rayer
Nach Möglichkeit, Verbindungen suchen wo man Abends ankommt. Aus Asien ist das meist schwierig. .Allerdings wenn man es geschickt macht, gibt es Reiserouten über Thailand und China wo Mittagsmaschinen rausgehen. Durch den Zeitunterschied kommt man immer erst Abends an. Nach Westen ist das fast normal und beim Rückflug dann eine ganz späten Abendflug nehmen. Gilt aber nur für Linienflieger.
Jörn Bergmann
Ein guter Tipp ist es, seinen Schlafrhythmus schon einige Tage vor der Abreise so umzustellen, dass er dem Tag-Nacht Rhythmus des angestrebten Zielortes entspricht. Dadurch ist es für den Körper leichter, sich auf die neuen Gegebenheiten einzustellen. Auch viel Zeit im Hellen zu verbringen hilft dem Körper, wach und aktiv zu bleiben.
JoonWolfsberg
NICHT FLIEGEN & HALTE DICH NUR IN DEINER GEWOHNTEN ZEITZONE AUF!
Hoffe dir geholfen zu haben...
MissSunshine
Pro Stunde Zeitverschiebung benötigt der menschliche Köper einen ganzen Tag, um wieder in geregelte Bahnen zu kommen. Sie sollten sich auf jeden Fall dem Tagesrythmus des Landes anpassen, in dem Sie angekommen sind. Sollte dort Nacht sein, sollten Sie am besten sofort schlafen gehen. Sollten Sie bei Tageslicht angekommen sein, sollten Sie sich an der frischen Luft bewegen. Gut geeignet ist hierfür ein kleiner Spaziergang.
BennyITH
Am besten ist es, sich möglichst schnell auf den neuen Tagesrhythmus einzustellen. Das heißt auch am ersten Tag möglichst nicht vor Einbruch der Dunkelheit schlafen zu gehen. Um wach zu bleiben, helfen Tageslicht und Bewegung. Wer im Flugzeug schlafen kann, sollte in Richtung Osten versuchen zu schlafen, in Richtung Westen aber besser wach bleiben.