HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 36265 Elligro

Was stimmt denn nun: Ist eine Avocado Obst oder Gemüse? Wonach richtet sich das denn?

Antworten (15)
Oberguru
Ist man die Frucht bzw die Samen, ist es Obst. Ist man die Pflanze an sich bzw deren Wurzeln, ist es Gemüse. Mit mannigfaltigen Ausnahmen, zB Tomaten. Ebenso die Avocado, sie zählt als Beerenfrucht zum Gemüse.
serefine
Avocado ist kein Fisch ?
Skorti
Ooooohhhh Oberguru! Es gibt so viele Gemüse, bei denen man die Früchte isst, ausser den Tomaten z.B. alle Kürbisgewächse. Die Aufteilung nach Obst und Gemüse geht nicht nach dem gegessenen Teil der Pflanze sondern nach der Art der Pflanze. Alle einjährigen Pflanzen, bzw. nur einmal tragenden Pflanzen, sind Gemüse, während Obst immer nur mehrjärige Pflanzen sind.
bh_roth
@serefine: Nein, Schnuckel, aber es gibt Fischrezepte mit Avocados.
Da77lein
Umgangssprachlich versteht man unter einer Frucht eine Obstsorte, allerdings ist das nicht ganz richtig. "Frucht" steht für den Menschen als nutzbare und zum Verzehr geeignete Pflanze. Viele "Gemüsesorten" wie z.B. Karotten werden als Obst klassifiziert. Bei der Avocado streiten sich die Gemüter, es trifft beides zu.
Hans Hoffmann
Da sind sich noch nicht einmal die Experten einig. Streng genommen handelt es sich bei einer Avocado um eine Beerenfrucht, die zu den Lorbeergewächsen gezählt wird. Botanisch unterscheidet man Obst und Gemüse darin, dass Obst aus der Blüte und Gemüse aus anderen Teilen der Pflanze hervorgeht. Dennoch wird die Avocado als Obst, aber auch als Gemüse bezeichnet.
Oberguru
Skorti kannst du Hase eigentlich lesen bevor du deine Köttel absetzt? Sagt dir der Begriff mannigfaltig etwas? Vermutlich weder das eine noch das andere, aber Hauptsache mal was geblubbert,
SterneKoch
Die Avocado gehört eigentlich zur Familie der Lorbeergewächse, den sogenannten Lauraceae und wäre somit eher eine große Beere. In der Regel werden die Avocados als Frucht bezeichnet, auch wenn sie genau genommen kein richtiges Obst sind. Aber ein Gemüse ist sie definitiv nicht.
MarLeMa
Die Avocado zählt zu den Lorbeergewächsen, d.h. streng genommen gehört sie zu den Beeren, wird aber allgemein als Frucht bezeichnet. Daher würde ich sie eher dem Obst zuordnen statt dem Gemüse.
Lorenzoo
Wozu ist das wichtig?
Pascal Neumann
Ich habe seit Jahren keinen Nusskuchen mehr gegessen und habe Lust einen selber zu backen. Wer hat ausgefallene Rezepte, vielleicht mit Walnüssen, für mich?
Gast
what's wrong?
Stinkbombe
@serafine : anything is wrong!!!
jan78
Die Avocado gehört zur Familie der Lorbeergewächse und somit werden seine Früchte den Beeren zugeordnet. Beeren = Obst
Kaffeebank
Ich weiß gar nicht wie Ihr überhaupt darauf kommt, essei ein Gemüse. Schließlich wächst die Frucht, die man isst, am Baum und es ist keine Pflanze die man isst.

Was auch viele nicht wissen, ist wie gesund so eine Avocado wirklich ist https://perfektesgewicht.de/avocado-gesund

Dort ist eine geile Infografik auf der das zusammengefasst ist und erklärt ist warum eigentlich jeder Avocados essen sollte!