HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 14761 Manny23953

Weiß jemand, wie man ein Daumenkino basteln kann? Ich will meinen Kindern das Prinzip Fernsehen damit erklären.

Antworten (5)
hooterti5
das ist gar nicht so einfach, denn die bilder müssen ähnlich wie bei einem zeichentrickfilm so gemalt sein, dass sich eine fließende bewegung ergibt. allerdings findest du im netz viele vorlagen, die diese voraussetzung erfüllen, bastelanleitung inklusive, damit dein minikino auch abgespielt werden kann ;-)
bifu70
Wenn du es dir einfach machen willst, wählst du die rechte untere Ecke eines kleinen Notizblocks (oder Schulheftes) aus und beginnst von hinten nach vorne mit dem Zeichnen deines "Films". Dazu nutzt du einen schwarzen Fineliner, so dass du die nachfolgende Zeichnung durch das Papier erkennen und durchpausen kannst - natürlich bis auf die Änderungen, die zwischen den beiden Bildern liegen sollen. Ich würde am Anfang eine ganz einfache Zeichnung wählen, etwa ein Gesicht, das dir zuzwinkert. So habt ihr einen schnellen Erfolg. Wenn es später etwas Tolleres sein soll, kann man mehrfarbig arbeiten, komplexere Handlungen entwickeln und das Ganze auf zusammen gehefteten/gebundenen Papierstreifen im gewünschten Format machen. Feste Papier "läuft" hinterher flüssiger, dünneres ist leichter zum Durchpausen. Im Zweifel hilft aber auch ein Lichtkasten/eine von unten beleuchtete Glasplatte.
bifu70
Nachtrag: Wenn du kein Heft mehr nimmst sondern einzelne Papierstreifen/Kärtchen, brauchst du natürlich nicht mehr rückwärts zu zeichnen. Dann kannst du ja das folgende Bild zwar mit Drüberlegen und Durchpausen erstellen, es aber später hinter der Vorlage einsortieren.
Robin Weber
Das ist gar nicht so schwer. Du musst nur eine Reihe von Bildern malen, bei denen sich immer nur eine Kleinigkeit verändert. So ca. 20 Stück sollten es schon sein, und die dann einfach hintereinander legen und mit dem Daumen "abspielen". Mehr ist das schon nicht. Hier gibt es eine Anleitung: http://www.tivi.de/infosundtipps/selbermachen/artikel/22123/index.html
IsaSchi23
Das ist eine tolle Idee, da werdet ihr viel Spaß haben! Am einfachsten finde ich es mit diesen quadratischen Post-It-Blöcken, weil die an einer Seite ja schon zusammengeklebt sind. Diese Seite drehst du nach links, dann kannst du auf der rechten Seite Bilder malen, die sich von Blatt zu Blatt jeweils um eine Kleinigkeit voneinander unterscheiden.