HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 1119 Till Zimmermann

Welche Art der Schamhaarentfernung ist die Beste?

Antworten (5)
Aduasen
Gute Frage.

Wahrscheinlich sicherlich die Nassrasur.

Aber da habe auch ich mich noch nicht rangetraut.

Ich nehme einen wassertauglichen elektrischen Ganzkörperrasierer und das funktioniert auch ganz gut und ohne Verletzungen.
Felix Wagner
Kommt bei der Schamhaarentferung drauf an, wie lange es halten soll. Wenn nur für ein paar Tage, reicht es, sie zu rasieren. Allerdings wachsen die nach und die Stoppel jucken ziemlich schnell. Außerdem sollte man da vor allem darauf achten, sich nicht zu verletzen. Entharungscreme darf man im Intimbereich leider nicht benutzen. Es gibt aber die Möglichkeit mit Wachs, sogenanntes Brazilian Waxing.
Tyler Schulte
Die beste, schonendste und langanhaltendste Methode ist meiner bescheidenen Meinung nach die Laserenthaarung. Die Laser sind heute inzwischen so weit, dass man nur noch ein paar Tage eine leichte Rötung hat. Dann sind die Haare erst mal erledigt. Leider kostet das Verfahren nicht gerade wenig.
Pauliii
Bei den Lasern gibt es aber noch einiges zu beachten. Zum Beispiel haben einige ältere Modelle noch ein echtes Hitzeproblem, sodass Verbrennungen fast vorprogrammiert sind. Bei der Schamhaarentfernung nicht gerade angenehm, wenn du mich fragst. Erkundige dich also genau, bevor du dich auf eine Entfernung einlässt.
starmax
Abfackeln ! Nicht lachen... Die Friseure haben früher Haare z.B. in den Ohren mit Spiritus-getränktem Wattebausch behandelt und abgeflammt. Zischt nur ein bißchen und stinkt dann ein wenig - weg.
PS: Das große. dicke Schamhaar in der Mitte aber bitte stehen lassen.