HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000030887 Dangerbird56

Welche Leistungen bei Hartz4 bei Vermögen ?

ich habe Hartz 4 beantragt. Bin 59 Jahre und besitze eine Lebensversicherung , die in 6 Monaten ausgezahlt wird. Bekomme ich überhaupt etwas und, muss ich alle gesetzlichen Abgaben selbst tragen ? Wie die Krankenversicherung ?
Antworten (2)
Dorfdepp
Die Lebensversicherung wird als Vermögen angerechnet. Möglicherweise musst du sie sogar vorzeitig mit Verlust kündigen. Die Krankenversicherung übenimmt das Amt.
ing793
es gibt zunächst einmal das Schonvermögen.
Das sind bei Dir round-about 9000 Euro. Solange Dein Vermögen (Kontostand + Rückkkaufwert der Versicherung) das nicht überschreitet, bist Du nach meinem Verständnis anspruchsberechtigt. Dann zahlt auch das Jobcenter die Krankenkasse.
In der Regel wird der Rückkaufwert einer LV kurz vor der Auszahlung aber darüber liegen. Dann muss man theoretisch die LV auflösen und davon leben. Wobei es höchstrichterliche Entscheidungen gibt, dass die Auflösung nicht sein muss, wenn sie krass unwirtschaftlich ist. Bei einer Auflösung sechs Monate vor Fälligkeit dürfte das zutreffen, so dass sie m.E. derzeit nicht angerechnet werden dürfte.
Nach der Auszahlung aber endet vorr. Dein Anspruch. Dann bist Du "Privatier" und musst auch Deine KV selber bezahlen. Das Amt gibt Dir da (auf Antrag!) einen Zuschuss.
RV und ALV zahlst Du als Privatier nicht (das tut das Amt jetzt auch nicht).
Vergiss nicht den Antrag auf Wohngeld zu stellen (falls der bei H IV nicht automatisch dabei ist - das weiß ich nicht)