Nico Sommer

Welche Möglichkeiten gibt es, Brusthaar dauerhaft zu entfernen?

Frage Nummer 21360

Antworten (5)
hphersel
dauerhaft geht das nur, wenn Du die Haarwurzeln abtötest. Womit wir beim Laser wären und damit bei je nach Dichte des Brusttoupets horrenden Kosten (und Schmerzen und Wiederholungsbehandlungen, weil die Wurzeln ja nicht immer aktiv sind...)
Das Gleiche gilt auch für Augenbrauen, haaare an der Nase und in den Achselhöhlen. Im Klartext: Eine Kosmetikerin kann Dir im zweifelsfalle genauere, weil auf Deine Haarpracht zugeschnittene, Antworten geben.

Du kanst natürlich auch eine Hautverpflanzung vornehmen (bei Glatzenträgern bietet sich ein Austausch geradezu an ;) ) - aber dann bleiben Narben.
Henrick Böhm
Wenn du deine Brusthaare wirklich dauerhaft entfernen möchtest, sodass sie gar nicht mehr wieder kommen, dann bleibt eigentlich nur das Lasern. Dafür benötigst du aber einige Sitzungen und es wird nicht ganz preiswert. Beim Epilieren kommen die Haare nach ca. 10 Tagen wieder durch.
SchlawinerWitzel
Sieh es als Reserve für schlechte Zeiten an.
Maximilmuma
dauerhaft ist eigentlich nur das lasern, da hier die haarwurzeln verödet werden. allerdings können durch hormonelle umstellungen oder störungen andere haarwurzeln wieder aktiv werden, die dann wieder bekämpft werden müssen. alternativen: wachsen, enthaarungscreme, rasieren. lasern ist aber auch die teuerste variante.
bennyh02
Wenn dir die Haare beim Rasieren zu schnell wiederkommen, dann kannst du sie wachsen. Dabei werden die Wurzeln mit entfernt und das Nachwachsen dauert wesentlich länger. Wenn das auch noch zu schnell sein sollte, dann musst du wohl zum Arzt gehen und die Haare weglasern lassen.