Schließen
Menü
Gast

Welche Steuerklassen kommen für mich und meine Frau mit zwei Kindern in Frage und wer sollte die Kinder auf die Lohnsteuerkarte nehmen?

Frage Nummer 89140

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (2)
Mirksen Meier
Bei Eheleuten müssen beide die Lohnsteuerklasse 4 haben oder einer 3 und einer 5. Gut zu merken, da beides zusammen die Summe 8 ergeben muss. Wenn man möglichst wenig Lohnsteuer zahlen möchte, sollte man prüfen, bei welcher Klassenaufteilung (4/4 oder 3/5) weniger zum Abzug kommt. Die Kinder kann man auch aufteilen: Ein Partner beide, jeder eines oder einer 1,5 und der andere 0,5.
Brittwulff
Lohnsteuerklassen 4/4 lohnt sich eigentlich nur, wenn beide Ehepartner etwa gleich viel verdienen. Ist das Gehalt des einen deutlich höher als das des anderen, sollte die Variante 3/5 gewählt werden. Was vom Gehalt übrig bleibt, insbesondere in Bezug auf die Kinderfreibeträge, lässt sich gut mit einem Brutto/Netto-Rechner ermitteln. Die findet man ganz leicht im Internet.