HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 28224 Wilfried Mayer

Welche Telefonnetze für Handys sind in dünner besiedelten Gebieten in den neuen Bundesländern empfehlenswert?

Antworten (4)
antwortomat
http://www.landkartenindex.de/deutschland_handy.htm
J.Lude
Das ist heute nicht mehr das Problem. Die Netzabdeckung ist in der gesamten Bundesrepublik zu fast 100 Prozent im GSM-Bereich gegeben. Alle großen Netzanbieter wie T-Mobil, O2, E-Plus und Vodafone gewährleisten diese Abdeckung. Nur das UMTS-Netz (Internet) ist noch ausbaufähig.
Frank Werner
Hallo! Das ist von Anbieter zu Anbieter total unterschiedlich. Generell ist das Netz der Telekom und auch das Vodafone-Netz sehr gut ausgebaut. In ländlichen Gebieten z. B. kann es damit aber auch zu Problemen kommen. Am besten erkundigst du dich bei Freunden und Verwandten nach dem Netz - dann weisst du Bescheid.
Hansmar_tini2
Da musst du bei jedem NEtz die Abdeckung für die exakte Region prüfen. Das kann sehr unterschiedlich sein. D1 galt lange als das beste NEtz detuschlandweit, aber Eplus hat ganz schön aufgeholt. Es könnte in manchen Ecken sogar D2 das beste sein, da muss man schon die genaue Ecke kennen.