HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 5280 Bastian Otto

Welche Unterlagen muss ich zur Beantragung eines Personalausweises mit aufs Amt nehmen?

Antworten (5)
spamonmass
geburtsurkunde und den "alten" ausweis.
geburtsurkunde muss nicht immer sein, seit dem es den fälschungssicheren ausweis gibt, sollte auch der ausreichen, aber manche behörden bestehen drauf.

ach ja, und ein bild solltest du nicht vergessen. noch reicht ein klassisches bewerbungsfoto, ab herbst ändert sich das, dann brauchst du ein biometrisches passbild, weil dann dein gesicht vermessen wird( was jetzt bereits beim reisepass praktiziert wird).
TischLampe84
Soweit ich weiß, benötigst du eine Geburtsurkunde und einen Mietvertrag von deinem aktuellen Wohnort. Die Geburtsurkunde gibt darüber Auskunft wer du bist und der Mietvertrag sagt halt aus wo du zu dem jetzigen Zeitpunkt wohnst. Das sind Angaben die die Behörden überprüfen können. Ach und Geld brauchst du für die Gebühren. Wie viel es ist erfährst du dann vor Ort.
Henrick Braun
Hallo! Ist es eine Erstausstellung des Ausweises? Oder hast du den alten Ausweis verloren? Wenn ja, musst du deine Geburtsurkunde vorlegen. Zur bloßen Verlängerung benötigst du den alten Ausweis und ein aktuelles Passfoto (45 x 35 mm, ohne Rand und ohne Kopfbedeckung).
HerrVoigt1952
Zwar kann es sein, dass dies in den Bundesländern etwas unterschiedlich gehandhabt wird, in der Regel braucht man dafür seinen alten Personalausweis und etwas Geld (ca. 15 €). Hat man seinen alten Personalausweis aber nicht mehr, braucht man einen (Reise)Pass, eine Geburts- oder Heiratsurkunde.
Fox2005
Gerade in NRW gemacht:
Geburtsurkunde (bzw beglaubigte Kopie derselben), falls sie noch nicht beim Amt vorliegt (muß hier spätestens beim Abholen des neuen Ausweises vorliegen - der wird sonst nicht ausgehändigt), alter Personalausweis (oder Reisepaß), um sich auszuweisen bzw den Perso ungültig zu machen, Meldebescheinigung, falls die derzeitige Wohnadresse nicht im Ausweispapier enthalten ist, ein biometrisches Paßphoto und die Gebühren - wie hoch die genau sind, solltest Du auf der internetseite Deiner Gemeinde erfahren können - oder beim Bürgeramt (oder wie das bei Euch heisst telefonisch erfragen können)