larafa_32

Welchen Grieß verwenden Ihr für die Herstellung von Gießklöße? Habe ein tolles Rezept entdeckt, nur leider ohne Angabe zu der Gießsorte.

Frage Nummer 40666

Antworten (3)
Volkner
Für Grießklöße verwendet man Hartweizengrieß. Weichweizen- und Hartweizengrieß werden aus komplett unterschiedlichen Weizenarten hergestellt. Man kann sich merken, dass man für alle möglichen Süßspeisen Weichweizengrieß benutzen kann und für alles, was ein wenig herzhafter sein oder mehr "Biss" haben soll, verwendet man Hartweizengrieß.
Henrick Böhm
Für die typischen Grießklöße wird eigentlich ausschließlich Hartweizengrieß verwendet. Es sind zwei komplett unterschiedliche Weizensorten, aus denen diese beiden Grießarten hergestellt werden. Als Richtlinie kann man sich merken, dass Weichweizen für Süßspeisen verwendet wird und Hartweizen für alles das, was ein wenig herzhafter sein soll.
Cedalbo
Bei einem Rezept für Grießklöße ist es von Vorteil man verwendet den Hartweizengrieß. Der ist dafür perfekt geeignet. Man sollte auch auf die genauen Mengenangaben achten, da es hierbei sehr oft Probleme gibt. Bei Salzspeisen wird meistens Hartweizengrieß verwendet und bei Süßspeisen den Weichweizengrieß. Grießklöße sollten nicht zu hart sein.