HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 26744 SebaFu

Wer hat zielführende Tipps, wie man Zigarrenrauch möglichst effektiv aus dem Haus bekommt?

Antworten (10)
Maegwyn
1) Lüften! Und zwar auf Durchzug.
2) nicht im Haus rauchen (lassen)
3) wenn der Geruch schon fest sitzt hilft: neuen Rauch vermeiden, viel Lüften, Febreze o. ä. Geruchskiller an Textilien (evtl. hilft Dampfreiniger, Nikotin ist Wasserlöslich), falls möglich Textilien waschen, alles ordentlich und feucht abputzen und viel Geduld. Irgendwann ist der Geruch dann weg.
4) wenn der Geruch SEHR fest sitzt weil Jahrelang massiv geraucht wurde: renovieren inkl. Textilien entfernen.
Im Grunde alles, was auch bei Zigarettenrauch hilft, nur das Zigarren direkt deutlich mehr Rauch von sich geben.
Katsching
Wie wärs mit draußen rauchen?? Rauchen ist doch super gefährlich! Falls du auch noch Kinder oder so hast, dann sowieso!
ELIASS
Essigsäure 25% eine halbe Flasche im ganzen Raum insbesondere über Teppiche und Polster beregnen. Keine Sorge, die Essigluft ist gesund. Diesen Vorgang alle zwei Tage wiederholen, bis der Zigarettengeruch nicht mehr spürbar ist. Das hilft sogar gegen den beissenden Uringeruch.
antwortomat
Draußen rauchen, besser gar nicht rauchen. Definitiv die zu bevorzugende Lösung.
oili2222
Mit dem Rauchen aufhören. Alle anderen Vorschläge funktionieren nicht. Auch wenn man draussen raucht, sitzt der Geruch in den Kleidern, die man anhat.
Mika H12
Also natürlich kräftig lüften so oft es geht, ansonsten habe ich bei zumindest bei Zigarettenrauch gute Erfahrungen gemacht, wenn ich ein Schälchen mit Essig (oder mehrere) hingestellt habe. Frag mich nicht wieso, aber es funktioniert irgendwie. Ist nicht meine Erfindung, habe auch nur mal den Tipp bekommen - probier es mal aus!
itsonlyme
Schale mit Spiritus in den Raum stellen. Alle Fenster und Türen schließen und warten, bis der Spiritus verdunstet ist. Hilft auch in verqualmten Autos. Habe es schon mehrfach gemacht, hilft wirklich.
J.J.Äger
Der beste Tipp ist: Keine Zigarren anzünden ;-) Ansonsten kann ich dir Essigwasser empfehlen. Koche eine Mischung aus Wasser und Essigessenz auf und stelle den geöffneten Topf einen Tag oder eine Nacht lang in den Raum. Essig bindet den Geruch und nimmt ihn auf.
kluger-wedemark@arcor.de
Das ist eigentlich relativ einfach, ich stimme in vielem was meine Vorgänger gesagt haben überein. Als ich vor 14 Jahren meine damals heissgeliebten handgerollten Zigarren gequalmt habe ich immer da wo es nicht erlaubt war mit einem kleinen Trick gearbeitet der eigentlich immer funktioniert hat. In Räumen wo geraucht wird Abends einen feuchten Schwamm auf einen Teller legen Essig darüber träufeln am nächsten Morgen ist der Zigarrenduft verschwunden. Zusätzlich würde ich einige Dinge dazubringen die meine Vorgänger genannt haben.
Das kostet nicht viel und funktioniert tatsächlich. Sinnvoll ist es deine Erfahrung die du mit den unterschiedlichen Methoden machst hier zu veröffentlichen um anderen Wege zu ermöglichen mit Problemen des Alltags fertig zu werden. Versuch macht klug LG aus der Region Hannover Klaus
chrissi1983
Ganz wichtig: erst einmal ganz, ganz viel lüften. Mehrere Tage und am besten Tag und Nacht. Aber du musst dich auf jeden Fall darauf einstellen, dass ja nachdem wie intensiv der Geruch ist mehrere Tage bis Wochen dauert. Zusätzlich kannst du es noch mit Tricks wie Kaffeepulver ins Zimmer stellen oder Orangenschalen verbrennen versuchen, um den Geruch zu überdecken.