HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 50453 Gast

Wespennest unter dem Dach! Wenn wir das Einflugloch im Winter schließen, kann es sein, dass das Nest schimmelt? Muss das Dach geöffnet werden?

Wir haben genau unter dem Dach an der Giebelspitze ein Wespennest, kommen also nicht ran. Wir haben schon versucht zu erkennen wo das Einflugloch ist. Genau zwischen 2 Balken! Haben keine Ahnung wie groß und wo genau das Nest ist.
Bleiben die Wespen im Winter im Nest oder verlassen sie es und bauen im nächsten Jahr weiter? Wir haben noch bedenken, daß die Wespen runter in die Wohnung kommen, einen neuen Weg suchen! Da meine Kinder und ich viele Allergien haben.
Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (4)
starmax
Das drängendste scheint mir deine Wissensallergie zu sein.
Wespen stehen unter Naturschutz, auch ihre Nester. Wenn man deine Haustür zumauert - würdest du ein neues Haus ausbauen - oder nur eine neue Tür daneben durchbrechen?
wespen kommen nur zur Pflaumenkuchenzeit auf die Terrasse (/die sind Fans wie ich),kaum ins Haus. Wenn man nicht nach hnen schlägt, bleiben sie friedlich. Anders sind Erdwespen...
Ascorbina
Ich habe mal für Sie gegoogled, vielleicht hilft es Ihnen ein wenig!
antwortomat
Das Nest wird im Winter leer sein. Kannst es also bedenkenlos entfernen. Die Königin wird aber evtl. auf Deinem Dachboden übernachten und nächstes Jahr ein neues Nest bauen.
bh_roth
Er kann es nicht entfernen, antwortomat, weil er nicht an das Nest kommt, wie Gast geschrieben hat.
Generell gibt es zum Winter und im Winter kein Problem mit Wespen, Es wird also wenig "Flugbetrieb" geben in dieser Zeit. Die Wespen, die jetzt noch unterwegs sind, sterben in ein paar Tagen. Nur die Königin überlebt. Diese baut im Frühjahr dann ein neues Nest. Dass das alte noch einmal für eine neue Population genutzt wird, ist mir nicht bekannt. Ist aber in deinem Falle egal. Sie wird also unter dem Dach ein neues Volk gründen. Dein Wespenproblem verlagert sich also ins neue Jahr. Ich persönlich würde mir überlegen, was besser ist: Das Nest ausräuchern und mit dem eingebrachten Gift leben (Kinder? Allergien?), oder die Wespen in Ruhe lassen. Wespen sind generell nicht aggressiv.