HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 19224 cavkeeviner

Wie gut sind Resopalplatten für die Küche geeignet? Was muss ich beim Verkleben beachten?

Antworten (4)
Louis Schmidt
Diese Platten sind vor allem für die Küche gut geeignet. Da sie aus Kunstoff sind, sind sie leicht zu reinigen und widerstandsfähig. Beim legen der Platten musst Du vor allem darauf achten, dass Du nicht zuviel Kleber nimmst und den überschüssigen Kleber abträgst.
starmax
Resopal ist eine Marke, die für Melaninharzbeschichtung steht.
Küchenarbeitsplatten sind z. B. aus wasserfestem Trägermaterial, die quellen nicht so leicht auf. Du mußt also, abhängig vom Material, ein Wassereindringen verhindern. Silikonkleber und -Masse ist zum Abdichten gut geeignet.
WoWernerWo3
Ich hab eine Resopalplatte in meiner Küche und kann mir nichts besseres vorstellen. Sie ist nicht nur super pflegeleicht und kratzfest, sondern auch total unempfindlich gegen alle scharfen Haushaltsreiniger und hitzebeständig bis 230°C. Meine Küchenarbeitsplatte sieht selbst nach drei Jahren immer noch wie neu aus. Ich kann's nur jedem empfehlen!
Henriselw
Resopal ist sogar ganz besonders für Küchen geeignet. Es ist hitzebeständig bis 185 Grad und sehr dekorativ. Die Gestaltungsmöglichkeiten sind unendlich. Teilweise wird das übrigens auch unter dem Namen Sprelacart verkauft (kleines DDR-Überbleibsel). Es ist umempfindlich gegen Wasser und Lösungsmittel sowie die meisten Chemikalien. Es kann also sehr gut gereinigt werden.