HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 25993 Robin Weber

Wie hoch sind in der Regel die Provisionen für Versicherungsmakler bei Firmenversicherungen?

Antworten (4)
Miroigters17
Das ist individuell abhängig von der Versicherung, von der Versicherungsfirma und von der Versicherungssumme. Kann man also nicht pauschal sagen, ich kann dir aber sagen, wieviel Provision ich monatlich für meine Lebensversicherung von 200 Euro monatlich zahle. Und zwar sind das ca 25 Euro im Monat. Aber mit einer Spitzenberatung!
StechusKaktus
Früher betrug die Provision bei einer Lebensversicherung 3,5% der Versicherungssumme. Mal so als Anhaltspunkt.
hoffeman234
Das ist recht unterschiedlich und sicher auch davon abhängig, auf welcher Stufe der jeweilige Berater in seiner eigenen Struktur steht. Aber allgemein läßt sich sagen, dass die Provisionen dafür zwischen einem und zwölf Monatsbeiträgen für den Einzelnen betragen und dass daran meist mehrere Makler verdienen.
Tyler Schulte
Die Provisionshöhe für die Leistungen eines Versicherungsmaklers kann frei verhandelt werden. Die genaue Höhe richtet sich nach der Marktlage. Der Versicherer ist an einem möglichst hohen Versicherungspreis interessiert, der Interessent an einem möglichst niedrigen Preis. Die Differenz sind die Kosten für die Vermittlung.