HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 611 Andre Becker

Wie kann ich ICQ to Go an einem fremden Computer gefahrlos verwenden?

Antworten (3)
Fred Franke
Gefahrlos ist ICQ to Go eigentlich immer. Es ist nämlich nur eine harmlose Flash-Anwendung, für die du keine Installation auf dem PC brauchst. Es werden also auch keine Daten von dir gespeichert. Dafür ist die Funktionsweise im Gegensatz zum richtigen ICQ aber auch etwas eingeschränkt. Eben weil du zum Beispiel keine Logs speichern kannst. Aber auf einem fremden PC ist die Flashvariante sicherer.
Jörn Bergmann
Um ICQ 2 Go zu benutzen, musst du auf die Webseite von ICQ gehen und das Programm da starten. Es öffnet sich ein Popup, du gibst deine Nummer und Passwort ein, und schon kannst du loslegen. Wie mein Vorredner schon sagte, gespeichert wird da nichts groß, es ist also recht risikofrei. Gerade auf fremden Computern will man ja nicht unbedingt Spuren hinterlassen. Es geht keinen an, was man chattet.
Pascal Neumann
Ich benutze ICQ Go auch öfter, wenn ich bei meiner Freundin bin und kann meinen Vorrednern da nur zustimmen. Du hast halt keine vollständige Installation, was seine Vor- und Nachteile hat. Wenn du öfter ICQ benutzen willst, lohnt sich eine richtige Installation schon. Wenn der Besitzer des PCs das erlaubt. Aber für zwischendurch ist es schon ein ungemein praktisches Programm, wills nicht missen.