HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 49377 Jupp Taylor

Wie kann man die Werbevideos die auf manchen Internetseiten auftauchen unterdrücken oder zumindest den Ton davon deaktivieren?

Antworten (6)
starmax
Was ist das? Was meinst du damit? Als Nutzer des werbefreien Firefox-Browsers (mit Adblock plus und Noscript) kriege ich sowas überhaupt nicht angezeigt. Ich klicks an, wenn ich etwas sehen will
PaulMannir
Du kannst es mit einem Popup-Blocker versuchen, der wird aber auch nicht alle Videos abfangen. Am besten schaltest du deswegen den Ton aus und stellst ihn nur dann wieder ein, wenn du ihn wirklich brauchst. Wenn doch mal wieder ein Video durchkommt, wirst du nicht völlig davon überrumpelt und überrascht.
eugenecTT
Das kommt ganz darauf an ob die Seite oder das Video es überhaupt anbieten, dass man das Video wegblicken kann oder den Ton ausschalten kann. Eine Möglichkeit wäre, auf einen Pop-Up Blocker wie zum Beispiel No ADD zu setzen, damit werden die meisten Pop UPS und darunter auch Videos, erfolgreich unterdrückt,
Irineglan14
Das Unterdrücken der Werbevideos dürfte je nach Webseite oft nicht möglich sein. Schließlich finanzieren sich die Betreiber der Webseiten ja teilweise auch aus den Honoraren für die bei ihnen anzeigten Werbevideos. Da hilft nur etwas Geduld - meist sind diese Videos kurz - und das Ausschalten des Lautsprechers am PC.
starmax
Das Unterdrücken (Flash) ist möglich - deshalb wird ja - von denen die es können - die Werbung i m
Video vorangeschaltet.
bh_roth
@eugenecTT: Und schon - so früh am Tag - habe ich den Zombie-Vollpfosten des Tages gefunden. "...... unerwünschtes Video wegblicken......"